Registrieren Shop Mitglieder Suche Start Portal HowTo

Shinobi no Koden - Wege der Schatten - Das Naruto RPG-Forum » RPG Bereich » Steckbriefe » Inaktive Steckbriefe » Sukami Hanzou » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gravemind
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Sukami Hanzou Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Allgemeines



Name, Vorname:
Sukami Hanzou

Alter:
15

Geburtsdatum:
25.8 134 A.E

Größe/Gewicht:
170 cm/ 58 kg

Haar-/Augenfarbe
Blond/ goldgelb

Geburtsort
Mizu no Kuni (Sukami-Anwesen)

Dorf/Rang
Kirigakure no Sato / Genin

Blutgruppe:
B Rhesusfaktor negativ

Dialog- & Gedankenfarbe:
Blablabla&Blablabla

Nindo:
Perfektion liegt in der Zerstörung des unvollkommenen

Chakranatur:
Doton

[Attribute]
TA: OOOOO/O
GA: OOOOO/O
NA: OOOOO/O
BA: XOOOO/O

Bild:
Klick mich



Aussehen:
Hanzou ist ein schlanker nicht übermässig muskulöser Teenager, der zwar die Grundausbildung eines Shinobi abgeschlossen hat, aber seine Zeit eindeutig in andere Dinge investiert hat. Er ist nicht übermässig groß, bestenfalls Durchschnitt. Sein langes goldblondes Haar bindet er meist hinten zusammen, lässt jedoch den vorderen Teil dabei so wie er ist, so dass dieser sein Gesicht umrahmt, in welchem seine großen, goldgelben Augen meist sofort die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und in Kombination mit seinen sanft geschwungenen Lippen und den weichen Gesichtszügen einen fast schon femininem touch geben, außerdem trägt er wie alle „vollwertigen“ Sukami die Clantypische Körperzeichnung. Bei seiner Kleidungswahl ist Hanzou zwar nicht unbedingt wählerisch, trägt jedoch meist dunkle Farben oder schwarz, meist ein schlichtes schwarzes Shirt, eine dünne schwarze Jacke, gleichfarbige Hosen und Schuhe. Hinzu kommen noch weiße Stoffhandschuhe und je nach Temperatur auch mal eine dickere purpurrote Jacke und den Standardmässigen Sukami-Schal. Traditionelle Kluften wird man bei dem Sukami recht vergebens suchen, mal von „besonderen“ Anlässen abgesehen, an denen etwas derartiges Pflicht ist.



2nd Outfit


Hanzous alternatives Outfit, welches er meist außerhalb des Dorfes trägt, es besteht aus einem schwarzem Kopftuch, unter welchem er sein Blondes Haar verbirgt, einem grünen Halstuch mit schwarzem Fleckenmuster, welches sein ganzes Gesicht bedeckt und nur winen winzige Freiraum für die Augen lässt. Desweiteren gehört noch ein zerschlissener schwarzer Umhang dazu. sowie ein ähnlich rampunierter Mantel, darunter trägt er ein schlichtes ebenfalls schwarzes Shirt, eine grüne Hose, mit einem identischem Muster wie es bei seinem Halstuch der Fall ist, sowie schwarze Lederstiefel und gleichfarbige Handschuhe. Im großen und ganzen sieht man absolut gar nichts mehr von dem Sukami sollte er dieses Outfit anlegen.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Gravemind am 03.06.2009 05:14.

29.05.2009 20:48
Gravemind
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Persönliches Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Interessen:

Die Interessen des jungen Sukami sind sehr breit gefächert. Er interessiert sich für Kunst fast jeder Art, sei es nun Malerei, das formen von (normalem) Ton oder gar abstraktere Dinge, es gibt fast nichts was dem Sukami in dieser Hinsicht missfällt, auch wenn wohl klar ist das die eigene Kunst immer noch an erster Stelle steht. Ein weiteres „Hobby“ des Sukami ist die Ornithologie, auch Vogelkunde genannt, wohl für viele unvorstellbar, kann er sich stundenlang damit beschäftigen einfach die Tiere zu beobachten, ihre Gewohnheiten und Bewegungen zu studieren, um sie später in Form von Detailgetreuen Lehmskulpturen neu zu schaffen. Doch auch einem guten Buch ist der Sukami niemals abgeneigt, ebenso wie ein entspannendes Bad in einer heißen Quelle oder gar einem einfachem Tee in angenehmer Gesellschaft, bevorzugt jedoch mit engeren Bekannten.


Vorlieben

- Kunst ( sehr breitgefächert)
- Seine Religion (Sukami)
- Regen
- Nebel
- Den Mond
- Heiße Quellen
- Kibaku Nendo
- Sein Clan
- Vögel
- Abgeschiedene Orte
- Kirigakure no Sato
- Das Fliegen


Abneigungen

- Menschenmassen
- Respektlosigkeit
- Verrat
- Lügner
- Feigheit
- Angeberei


Persönlichkeit

Es ist ziemlich schwer den Sukami in irgendeine Schublade zu stecken, zumindest wenn man ihn besser kennt, denn auf den ersten Blick wirkt er eher wie ein Einzelgänger, der sich nur höchst ungern mit Menschen abgibt, was nicht heißt das er ein Misanthrop ist. Ganz im Gegenteil, er mag sogar Gesellschaft, allerdings ist es recht Personenbedingt wie er sich verhält, bei engen Freunden oder Verwandten kann es durchaus vorkommen, dass der Sukami spricht wie ein Wasserfall ohne jegliche Scheu, während er in Anwesenheit von flüchtigen Bekanntschaften oder gar Fremden nur schwer die Zähne auseinander bekommt und mit Passivität und Verschwiegenheit glänzt, die ihn auf die meisten sehr Abweisend wirken lassen. Eine Nummer schwieriger ist für ihn der Umgang mit dem anderen Geschlecht, eine kurze Berührung oder das Falsche Wort reichen meist schon aus um ihn förmlich Mundtot zu machen, während sein Gesicht das herrlichste Purpur annimmt. Einzig und alleine wenn er sich der Kunst widmet ist es ihm möglich alle seine Vorbehalte zu vergessen und ganz als Künstler aufzugehen, da es sich bei ihm um einen Sukami handelt, trifft dies ebenfalls auf Kämpfe oder ähnliche „Trainingseinheiten“ zu, denn es gibt wohl kaum etwas, dass ihn mehr freut als eine ordentliche Explosion, wobei seine Freude darüber durchaus schon Fanatische Züge angenommen hat. Als Sukami wurde ihm auch der Respekt vor anderen gelehrt, recht prägend für Hanzou, der selbst Individuen die er kaum leiden kann, mit dem selben Respekt behandeln würde wie einen guten Freund, was ihn zu einem überaus höflichen Zeitgenossen macht, vorausgesetzt er bekommt den Mund auf. Allerdings kennt er auch die Vorzüge die, die Einsamkeit mit sich bringen, völlig ungestört und für sich sein, etwas das er womöglich mehr als die meisten anderen Menschen zu schätzen weiß. Auch wenn Hanzou niemals wirklich alleine ist, zumindest glaubt er das, denn jede Einzelne seiner Lehmskulpturen ist für ihn ziemlich real, jede einzelne ist Einzigartig, ein Individuum, weshalb es keine Seltenheit darstellt, dass der Sukami mit ihnen an den unmöglichsten Orten „weitreichende“ Diskussionen, Streitgespräche oder einfach nur Smalltalk führt…

29.05.2009 20:52
Gravemind
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Soziales Umfeld Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Familie und Kontakte



Familie

folgt...


Kontakte



Freunde


Sympathisch

-Sukami Kamui (Clanoberhaupt)
Unser Clanoberhaupt, scheint ein netter Kerl zu sein, auch wenn ich kaum Kontakt mit ihm hatte... hoffe das ändert sich noch.

-Shimizu Akina
Eine angenehme, junge Frau. Ich hab sie eher durch Zufall kennengelernt, stets an Ihrer Seite ist ihr Adler Aiden, ein faszinierender Vertreter seiner Art, die beiden scheinen ein recht enges Verhältnis zu haben. Habe Ihr versprochen einige Bilder zu zeichnen, im Gegenzug bekocht sie mich, was sie ziemlich gut kann. Zudem hat sie mir das Kinobori beigebracht, im Großen und Ganzen kann ich sie ziemlich gut Leiden.


Neutral


Ungemocht


Feinde

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Gravemind am 18.06.2009 02:22.

29.05.2009 20:54
Gravemind
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Story/Hintergrund Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zeittafel

folgt


Geschichte (Zusammenfassung)


Hanzou wurde in Mizu no Kuni, genauer gesagt in Kirigakure no Sato, in Anwesen der Sukami geboren, wo er wie es bei jedem Kind der Fall war, das Clanspezifische Siegel aufgedrückt bekam, welches seine Münder und damit gezielt sein Bluterbe unterdrücken sollte. So verbrachte Hanzou seine Kindheit ziemlich ruhig und behütet, während ihm wie den anderen Sukami in seinem Alter das Grundwissen über ihre Kunst vermittelt wurde, etwa das einschätzen von Explosionen oder eben das Wissen über die richtige Erde, was sie zwar zu diesem Zeitpunkt nicht benötigten, allerdings für die Zukunft äußerst wichtig war, zumindest behauptete man das. Hanzou sog die Informationen auf wie ein Schwamm ging es nun um praktische Übungen, die Götter oder die speziellen Gebete und Riten des Clans, er galt als äußer wissbegierig, dabei jedoch ziemlich zurückhaltend, eine eigenartige, fast schon paradoxe Mischung. Doch reichte Hanzou selbst das nicht einmal annähernd, so suchte er sich mit der Zeit immer weitere Hobbys, die er manchmal bereits wieder nach Tagen verwarf, eine die nicht zu diesen kurzlebigen „Beschäftigungen“ gehörte, war die Ornithologie, es gab kaum etwas das dem jungen Sukami besser gefiel als die Vögel zu beobachten, die so völlig ohne jegliche Einschränkungen, wie es schien um die Welt fliegen konnten, ganz wie es ihnen beliebte. Was in ihm bereits in jungen Jahren selbst das Bedürfnis weckte eines Tages abzuheben und wenn auch nur auf dem Rücken eines Kunstwerks. Doch so sehr er sich auf andere Dinge fixierte, so weniger Kontakt pflegte er mit seinen Verwandten und Bekannten, so das es nach und nach dazu kam, dass man sich gerade einmal noch grüßte, ein Mindestmass an Anstand musste ja schließlich weiterhin bestehen und Respekt und Anstand wurden in diesem Clan seit jeher recht groß geschrieben, weshalb er sich auch praktisch jedwede noch so kleine Klausel einprägte, was bei seinem photographischen Gedächtnis recht leicht war, eben jenes kam ihm auch bei den anderen Richtungen der „Kunst“ zugute, welche er zu praktizieren pflegte. So vergingen die Jahre in denen nichts wirklich aufregendes passierte, mal davon abgesehen, dass Hanzou durch das abschotten vom Rest irgendwann, warum auch immer anfing mit seinen Skulpturen aus Lehm zu sprechen, sie wie Lebewesen behandelnd, weshalb er im Alter von 11-13 Jahren praktisch von Psychologe zu Psychologe gereicht wurden, die es ihm zwar nicht ausreden konnte, jedoch allesamt zusammen meinten, dass es ungefährlich wäre, zwar befremdlich aber vollkommen harmlos. Nach diesem Urteil und zahllosen Diskussionen, wurde der Sukami schließlich zur Akademie geschickt auf welcher er zwar weiterhin recht eigenbrötlerisch blieb, jedoch stets zu den besten gehörte, und so die Akademie im Alter von 15 Jahren mit dementsprechenden Noten abschloss. Wenige Wochen später wurde dann auch das Siegel das er seit seiner Geburt trug entfernt, worauf sich ein recht schmerzhafter Prozess in Gang setzte, der nach einigen Wochen abgeschlossen war. Danach erhielt er zu guter letzt die Körperzeichnung der Sukami, sowie die Clantypischen Lehmtaschen, ein Vollwertiges Mitglied der Sukami.

[Wird gegebenfalls später erweitert]

29.05.2009 20:58
Gravemind
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Sonstiges Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorteile

Gutaussehend - 5 GP
Man kann Hanzou vieles vorwerfen, aber unansehnlich ist er nicht, er sieht sogar recht gut aus, zu seinem Leidwesen bleibt das auch dem anderen Geschlecht nicht verborgen…

Gute Chakrakontrolle - 20 GP
Ein Talent, welches schon immer vorhanden war und sich vor allem in der Akademie bemerkbar machte, da Hanzou kaum Probleme damit hatte seinen Chakrafluss gezielt zu regulieren und einzusetzen, was sich bis zum heutigen Tage auch nicht geändert hat.

Hohe Chakrakapazität - 15 GP
Die Energie aus der die meisten Shinobi ihre Kraft ziehen und es ist wohl alles andere als schlecht wenn man davon mehr besitzt als andere… oder?

Verhüllte Aura - 10 GP
Durch seine Exzellente Chakrakontrolle ist es Hanzou fast wie von selbst gelungen seine eigene Präsenz zu unterdrücken, denn in einer Welt wie dieser gereicht es einem nie zum Vorteil wenn der Feind bereits im Vorfeld weiß wo man sich aufhält…

Eidetisches Gedächtnis - 18 GP
Hanzou ist ein absolutes Genie wenn es darum geht sich Dinge zu merken, eine 700 seitige Interpretation eines Sukami über den Sinn des Lebens? Kein Problem, er würde den Satz nicht nur der Seite sondern auch der Zeile zuordnen können und danach noch ein wenig darüber erzählen, was danach kommt. Kurzum es gibt praktisch nichts, was der Denkmuskel des Sukami nicht festhalten könnte.

68 GP

Nachteile

Einbildungen - 10 GP
„Meine Kunst lebt“ wird man oft von Hanzou zu hören bekommen, jedoch ist die Kunst für ihn weitaus lebendiger, als für die meisten anderen Sukami, denn warum auch immer bildet er sich ab und an ein, jedes seiner Kunstwerke habe seine eigene Persönlichkeit, so dass es recht häufig vorkommt das er sich angeregt mit ihr Unterhält oder streitet, dass dies nicht unbedingt vorteilhaft ist, erklärt sich wohl von selbst.

Feste Gewohnheit - 5 GP
Da es sich bei Hanzou um einen strenggläubigen Sukami handelt KANN er einfach nicht ohne die Gebete auskommen, weshalb er sie täglich rezitiert.

Fernweh - 8 GP
Auch wenn Hanzou seinem Clan und Dorf treu ist, reichen doch einzelne Geschichten, ja gar Gesprächsfetzen, um in ihm das tiefe Bedürfnis zu wecken die Welt mit eigenen Augen zu erkunden, um auch an den fernsten Orten seine Kunst zu demonstrieren.

Fanatismus - 15 GP
Hanzou besitzt eine sehr eigenwillige Einstellung gegenüber seiner Kunst und seinem Clan, der ohnehin wichtiger ist als es ein einzelnes Leben je sein könnte. Und auch wenn er vergleichsweise friedlich ist, reagiert er ziemlich empfindlich darauf wenn man „seine“ Kunst oder gar seinen Clan in den Dreck zieht, gegenüber solchen Individuen ist der Sukami zu Dingen imstande die ihm nicht einmal seine engsten Freunde und Verwandten zutrauen würden, selbiges bezieht sich verständlicherweise auch auf die Riten und Gottheiten des Clans.

Depressionen - 10 GP
Perfektion – das ist es wonach Hanzou strebt, Perfektion in der Kunst und jedes nicht ganz so überragende Kunststück lässt den Sukami stets an sich Zweifeln, so dass er sich im schlimmsten Fall noch Wochen später mit seinem Misserfolg herumschlägt, so das ihn in solchen Zeiten meist der Blick fürs wesentliche fehlt.

Schüchtern - 5 GP
„Erm… ich?“ Hanzou ist verdammt schüchtern, es fällt ihm ziemlich schwer mit etwas zu sprechen, das er nicht _selbst_ gebastelt hat, beim gleichen Geschlecht hält sich diese Schüchternheit noch in Grenzen und zeigt sich meist in Form von einfacher Verschwiegenheit und Passivität. Beim anderen Geschlecht sieht es schon ganz anders aus, dabei könnte man als Faustregel nehmen, so hübscher das Mädel und so weniger es trägt, desto schlimmer wird es, meist reicht schon das einfache ansprechen, um ihn in Verlegenheit zu bringen, dass er sich verhaspelt und letztendlich meist noch lächerlicher dasteht als zuvor, recht unterhaltsam, zumindest für alles und jeden außer Hanzou… (Ausnahmen bilden sehr enge Freunde)

Stolz - 6 GP
Trotz zahlreicher Macken ist Hanzou Stolz, auf seinen Clan, seine Kunst und das was sie verkörpert. Zudem würde er niemals in seinem Leben betteln oder sich gar etwas unrechtmäßig aneignen…

Verpflichtungen - 10 GP
Hanzou liebt seinen Clan über alles und würde eher tausend Tode sterben als diesen zu verraten, ergo würde er auch niemals Kirigakure hintergehen, zumindest solange es nicht der ausdrückliche Wunsch des Clans ist, der bei ihm den wohl höchsten Stellenwert besitzt.

69 GP

Level: 5
Attributspunkte: 2
BA: 2
NA: /
GA: /
TA: /
Kampfkraftwert: (0 x 20) + (0 x 10) = 0
Chakra: 75 + (2 x 20) + (5 x 12) = 175 (Hohe Chakrakapazität)

Nebenattributspunkte: 5
Chakra 5/20
Kampfkraftwert 0/20
Trainingserfahrung 0/5
Chakraersparnis 0/5
Auren Verhüllen 2/7 [+2] (Verhüllte Aura)
Auren Orten 0/5

Andere:

SP: 2


Veteranenvorteil: /

Anm. Strukturierung und Farbgebung sind noch nicht Final, hoffe passt trotzdem alles

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Gravemind am 09.07.2009 11:26.

29.05.2009 21:03
Demaru Demaru ist männlich
Street Judge



Beiträge:
RPG: 3331
NO-RPG: 905

Guthaben: 975 Ryou

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: 190

Kampfkraft: 330

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 57
Exp: 57%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Demaru
Bakusiegel.gif    Bakusiegel

blutpillen.gif    Blutpille

Bo.gif    Bô

Dietrich.gif    Dietrich

Headcom-4000.gif    HeadCom 4000 [1Pack - 2Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

soldatenpillen.gif    Soldatenpille

ketten.png    Stahlfäden

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorteile

Gutaussehend - 5 GP
Man kann Hanzou vieles vorwerfen, aber unansehnlich ist er nicht, er sieht sogar recht gut aus, zu seinem Leidwesen bleibt das auch dem anderen Geschlecht nicht verborgen…

Gute Chakrakontrolle - 20 GP
Ein Talent, welches schon immer vorhanden war und sich vor allem in der Akademie bemerkbar machte, da Hanzou kaum Probleme damit hatte seinen Chakrafluss gezielt zu regulieren und einzusetzen, was sich bis zum heutigen Tage auch nicht geändert hat.

Hohe Chakrakapazität - 15 GP
Die Energie aus der die meisten Shinobi ihre Kraft ziehen und es ist wohl alles andere als schlecht wenn man davon mehr besitzt als andere… oder?

Verhüllte Aura - 10 GP
Durch seine Exzellente Chakrakontrolle ist es Hanzou fast wie von selbst gelungen seine eigene Präsenz zu unterdrücken, denn in einer Welt wie dieser gereicht es einem nie zum Vorteil wenn der Feind bereits im Vorfeld weiß wo man sich aufhält…

Eidetisches Gedächtnis - 18 GP
Hanzou ist ein absolutes Genie wenn es darum geht sich Dinge zu merken, eine 700 seitige Interpretation eines Sukami über den Sinn des Lebens? Kein Problem, er würde den Satz nicht nur der Seite sondern auch der Zeile zuordnen können und danach noch ein wenig darüber erzählen, was danach kommt. Kurzum es gibt praktisch nichts, was der Denkmuskel des Sukami nicht festhalten könnte.

68 GP

Nachteile

Einbildungen - 10 GP
„Meine Kunst lebt“ wird man oft von Hanzou zu hören bekommen, jedoch ist die Kunst für ihn weitaus lebendiger, als für die meisten anderen Sukami, denn warum auch immer bildet er sich ab und an ein, jedes seiner Kunstwerke habe seine eigene Persönlichkeit, so dass es recht häufig vorkommt das er sich angeregt mit ihr Unterhält oder streitet, dass dies nicht unbedingt vorteilhaft ist, erklärt sich wohl von selbst.

Feste Gewohnheit - 5 GP
Da es sich bei Hanzou um einen strenggläubigen Sukami handelt KANN er einfach nicht ohne die Gebete auskommen, weshalb er sie täglich rezitiert.

Fernweh - 8 GP
Auch wenn Hanzou seinem Clan und Dorf treu ist, reichen doch einzelne Geschichten, ja gar Gesprächsfetzen, um in ihm das tiefe Bedürfnis zu wecken die Welt mit eigenen Augen zu erkunden, um auch an den fernsten Orten seine Kunst zu demonstrieren.

Fanatismus - 15 GP
Hanzou besitzt eine sehr eigenwillige Einstellung gegenüber seiner Kunst und seinem Clan, der ohnehin wichtiger ist als es ein einzelnes Leben je sein könnte. Und auch wenn er vergleichsweise friedlich ist, reagiert er ziemlich empfindlich darauf wenn man „seine“ Kunst oder gar seinen Clan in den Dreck zieht, gegenüber solchen Individuen ist der Sukami zu Dingen imstande die ihm nicht einmal seine engsten Freunde und Verwandten zutrauen würden, selbiges bezieht sich verständlicherweise auch auf die Riten und Gottheiten des Clans.

Depressionen - 10 GP
Perfektion – das ist es wonach Hanzou strebt, Perfektion in der Kunst und jedes nicht ganz so überragende Kunststück lässt den Sukami stets an sich Zweifeln, so dass er sich im schlimmsten Fall noch Wochen später mit seinem Misserfolg herumschlägt, so das ihn in solchen Zeiten meist der Blick fürs wesentliche fehlt.

Schüchtern - 5 GP
„Erm… ich?“ Hanzou ist verdammt schüchtern, es fällt ihm ziemlich schwer mit etwas zu sprechen, das er nicht _selbst_ gebastelt hat, beim gleichen Geschlecht hält sich diese Schüchternheit noch in Grenzen und zeigt sich meist in Form von einfacher Verschwiegenheit und Passivität. Beim anderen Geschlecht sieht es schon ganz anders aus, dabei könnte man als Faustregel nehmen, so hübscher das Mädel und so weniger es trägt, desto schlimmer wird es, meist reicht schon das einfache ansprechen, um ihn in Verlegenheit zu bringen, dass er sich verhaspelt und letztendlich meist noch lächerlicher dasteht als zuvor, recht unterhaltsam, zumindest für alles und jeden außer Hanzou… (Ausnahmen bilden sehr enge Freunde)

Stolz - 6 GP
Trotz zahlreicher Macken ist Hanzou Stolz, auf seinen Clan, seine Kunst und das was sie verkörpert. Zudem würde er niemals in seinem Leben betteln oder sich gar etwas unrechtmäßig aneignen…

Verpflichtungen - 10 GP
Hanzou liebt seinen Clan über alles und würde eher tausend Tode sterben als diesen zu verraten, ergo würde er auch niemals Kirigakure hintergehen, zumindest solange es nicht der ausdrückliche Wunsch des Clans ist, der bei ihm den wohl höchsten Stellenwert besitzt.

69 GP


Level: 7
Attributspunkte: 2
BA: 2
NA: /
GA: /
TA: /
Kampfkraftwert: (0 x 20) + (0 x 10) = 0
Chakra: 75 + (2 x 20) + (5 x 12) = 175 (Hohe Chakrakapazität)

Nebenattributspunkte: 5
Chakra 5/20
Kampfkraftwert 0/20
Trainingserfahrung 0/5
Chakraersparnis 0/5
Auren Verhüllen 2/7 [+2] (Verhüllte Aura)
Auren Orten 0/5


Angenommen, ist wohl wegen der Vielzahl der Posts in diesem Thema durchgerutscht, sry.^^

__________________
reden denken andere reden

Motto von Team Demaru: Ehre, Erhabenheit, Einigkeit

Steckbrief

01.06.2009 16:05 Demaru ist offline Email an Demaru senden Beiträge von Demaru suchen Nehmen Sie Demaru in Ihre Freundesliste auf Füge Demaru in deine Contact-Liste ein
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Impressum
Design by nam0