Registrieren Shop Mitglieder Suche Start Portal HowTo

Shinobi no Koden - Wege der Schatten - Das Naruto RPG-Forum » RPG Bereich » Kishigakure und Hi no Kuni [Land des Feuers] » Kishigakure » Umgebung im Dorf » Kleintiergarten » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « erste ... « vorherige 11 12 [13] 14 15 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BrokenMirror
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

[Cf: Sukami Clananwesen]

Um sich nach dem Training, welches zwar nicht all zu schwer war, aber dennoch was von der Akademistin abverlangte, holte sie sich auf den Weg in den Kleintiergarten vorher noch ein Eis um ihren kleinen Erfolg zu feiern. Außerdem wollte sie sich ein paar der kleinen Vögel anschauen, da sie doch etwas enttäuscht über ihre kleine Lehmfigur war. Er ist zwar geflogen und gesprungen, aber letztendlich wollte sie schon etwas schönes erschaffen.

Während sie so die Wege entlang ging, beobachtete sie aufmerksam die sich ihr umgebende Tierwelt. Überall raschelte und zwitscherte es. Ein kleiner Vogel sprang aus dem Gebüsch, blickte das rothaarige Mädchen kurz an und flog dann knapp über ihrem Kopf hinweg, hinauf in die Weiten des Himmels. Etwas trübseelig blickte sie ihm hinterher. 'Hm, ob er sich in den Weiten des Himmels wohl fühlt.?' Akio lehnte sich über eines der Geländer und blickte in die Gegend hinein. Den Kopf auf ihre verschränkten Arme abgelegt, beobachtete und dachte sie ein wenig nach.

20.11.2014 15:36
Karhu [3rd]
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

->Skip

Kichiro war mal wieder unterwegs das Dorf zu erkunden. Und etwas gegen seine Langeweile zu tun. Am Tag zuvor hatte er mit seiner Clanchefin trainiert und heute hatte er viel Zeit damit verbracht das gelernte zu wiederholen, damit es sich einschliff. Aber irgendwann war auch das zur genüge getan. Jetzt hatte er sich selbst Freizeit verordnet.
Was ihn zum Kleintiergarten gezogen hatte konnte er so genau gar nicht sagen. Er war eigentlich mehr planlos durchs Dorf gestreift. In Der Tasche hatte er noch ein Brot und so beschloss er mit den Tieren zu teilen und sie eine Weile zu beobachten. Eigentlich war er für so etwas ein bisschen zu alt oder dann wieder zu jung aber nun war er eben mal hier.
Als er sich gerade an eines der Geländer stellte um einen Schwarm vögel mit Brotkrumen zu füttern entdeckte er ein Stück weiter eine rothaarige Gestalt, die ihm bekannt vor kam. Er war sich sicher das Mädchen schon an der Akademie gesehen zu haben, ihren Namen kannte er aber nicht. "Hallo!" grüßte er sie trotzdem freundlich.

20.11.2014 19:17
BrokenMirror
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie verträumt blickte Akio in die Gegend. Hier ein Vogel, da eine Schildkröte, es war so als ob das Dorf um sie herum überhaupt nicht existierte. Der Wind der durch die Bäume wehte und das rascheln und zwitschern der Tiere, zog sie immer weiter in diese Traumwelt. Doch ein kurzes Hallo, eine ihr bekannte Stimme, riss sie aus ihrer kleinen eigenen geschaffenen Welt.
Innerlich zuckte sie zusammen, nach außen hin aber blieb sie ruhig. Sie richtete sich wieder auf um nach der Herkunft der Stimme zu suchen. Nicht weit von ihr entfernt, erblickte sie einen Jungen. Sie erkannte ihn zwar, wusste aber nicht wer es war. Auch wenn sie selten mit fremden Leuten sprach, rief sie ihm ein kurzes "Hallo!" entgegen. Es war für ihre Verhältnisse schon ziemlich laut, für ihn musste es aber wohl vorkommen als würde sie nur ihre Lippen bewegt haben, oder wenigstens ein Flüstern. 'Er lächelt. Ich hoffe er weiß genauso wenig über mich, wie ich über ihn. Er lächelt immer noch. '

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von BrokenMirror am 21.11.2014 02:10.

21.11.2014 01:57
Karhu [3rd]
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Antwort die er erhielt war eher zaghaft und einen Moment überlegte Kichiro ob er sie sich nur eingebildet hatte. Und so fragte er sich einen Moment ob er hier vielleicht einfach nicht willkommen war. Vielleicht wollte das Mädchen einfach seine Ruhe haben und er war hier einfach rein geplatzt. Auch wenn es eigentlich nichts gab wo man rein platzen konnte, es war ein öffentlicher Park. Doch dann wollte er sich doch wieder nicht so einfach abwimmeln lassen. Immerhin war er eher ein geselliger Mensch.
"Du bist doch auch grade auf der Akademie oder?" versicherte er sich, eher um das Gespräch an zu fangen, er war sich der Antwort eigentlich recht sicher. "Ich bin Akimichi Kichiro." stellte er sich dann mit einem freundlichen Lächeln vor, immerhin hatten sie noch nie miteinander gesprochen. "Was verschlägt dich denn hier her?" Er selbst war ja eher zufällig hier und eigentlich konnte er sich nicht so recht vorstellen was man normalerweise an einem Ort wie diesem suchte.

21.11.2014 13:36
BrokenMirror
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Langsam musterte Akio den Jungen vor ihr. Gesellschaft hatte sie eigentlich nicht erwartet, aber auf der anderen Seite war es auch mal wieder schön jemanden außerhalb der Clanmauern zu treffen.
"Hallo." Sprach sie ihm noch einmal deutlich entgegen."Freut mich dich kennen zu lernen Kichiro." Akio nahm ihre Kapuze ab und zeigte sich dem ihr noch recht fremden Jungen. "Dein Gesicht ist mir bekannt. Ich denke wir gehen wirklich zusammen in die Akademie. Nur verzei mir. Meine Geselligkeit für jene, habe ich in letzter Zeit sehr schleifen lassen."
Ja, Akio war in den letzten Monaten etwas mehr zurück gezogen und ging nicht oft zu Plätzen wo sich viele Menschen aufhielten. "Ich bin im übrigen Akio, Sukami Akio." Akio wandte kurz den Blick von dem jungen Akimichi ab und blickte noch einmal hinüber zu dem Ort, wo sie vorhin stand. Auf die Frage was sie hier her verschlagen hatte, wusste sie eigentlich keine Antwort. "Nun ja ich bin hier weil..." Akio überlegte kurz. "Ich bin hier um zu entspannen. Ich komme gerade von einer Trainingsstunde und dachte ein kleiner Spaziergang und ein..." Akio blickte auf ihre rechte Hand. Das Eis was sie vorhin noch gegessen hatte, war nun geschmolzen. In ihren Gedanken gefangen, hatte sie es total vergessen. Langsam die Hände hinter ihren Rücken bewegend ließ sie den Eisstiel in ihren Taschen verschwinden. "Egal. Und was macht jemand wie du an so einem Ort?" fragte sie ihn und zeigte heute erstaunlicher Weise einem Fremden ein lächeln.

21.11.2014 15:03
Karhu [3rd]
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Freut mich auch dich kennen zu lernen, Akio" antwortete Kichiro. "Ich bin grade mit meinem eigenen Training fertig und war noch auf einer Runde durchs Dorf." erzählte er seiner Gesprächspartnerin. "Und bin hier vorbei gekommen. Hier war ich noch nie. Es gibt einfach immer noch Orte in Kishigakure die ich noch nicht kenne." Der Akimichi-Clan hatte mit seiner geselligen Art zwar wenig Probleme gehabt sich in Kishigakure ein zu leben und auch wenig vorbehalte gegen die neuen Mitbewohner aus Kirigakure, aber das Dorf war jetzt ziemlich groß und selbst nach der ganzen Zeit in der er hier jetzt lebte gab es für Kichiro immer noch neues zu entdecken.
"Und man muss das Dorf für das man eines Tages kämpfen soll ja auch kennen." damit man auch wusste wofür man kämpft. "Und natürlich seine Bewohner! Die sind ja noch wichtiger als die Gebäude oder so." Damit kam wohl ganz klar das große Bedürfnis nach Geselligkeit der Akimichi zum Ausdruck.
Kichiro warf den Vögeln noch einige Brotkrumen zu um die sie sich stritten. "Aber dieser Ort hier hat auch wirklich etwas schönes und ruhiges."

23.11.2014 16:26
BrokenMirror
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die junge Sukami lauschte den Worten des Jungen. Ihre Blicke hingegen verharrten weiter auf den kleinen Tieren des Gartens. Sie wusste eigentlich nicht viel über die anderen Clans des Dorfes, daher sagte ihr der Name Akimichi genauso viel wie die Anderen. Eigentlich lebte Akio immer nur für den Clan und die Familie. Doch nachdem ihr diese entrissen wurde, lebte sie nur noch von Tag zu Tag. Nach ein paar Monaten aber begann sie aber langsam sich in die Gesellschaft wieder zu integrieren.
'Was sollte man sonst beschützen? Ich weiß zwar nicht was an Häusern und Menschen die man vielleicht ein mal auf der Straße gesehen hat so toll ist, aber jedem das seine.' Akio setzte ein Lächeln auf. "So so und das bist du jetzt einfach mal spontan hier vorbei gekommen. Früher bin ich hier öfter mal mit meinem Vater hergekommen, aber..." '...jetzt nicht mehr. ' Sie beobachtete die Vögel dabei, wie sie sich um die kleinen übrig gebliebenen Krumen stritten.
"Scheint ja fast so, als ob du diesen Ort für dich neu entdeckt hast. Ich find es aber schön das ich nicht die Einzige bin, die diesen Ort als ruhig und beruhigend empfindet. Viele leute sind irgendwann von dem ganzen Geraschel und Gezwitscher leicht genervt. Ich finde es aber schön. Ein Hauch von Freiheit auf eine gewisse Art und Weise."
Sie blickte wieder zu dem jungen Akimichi. "Und wie war das Training? Was hast du denn neues gelernt?"

24.11.2014 00:55
Karhu [3rd]
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kichiro nickte langsam. "Ja, das stimmt Wohl." bestätigte er. "Aber es ist ja auch spannend neues zu entdecken." Und wenn es nur ein Kleintiergarten war. "Und du hast recht, dieser Ort strahlt wirklich eine Ruhe aus." Es war nicht so als wüsste Kishiro so etwas nicht zu schätzen. Und er spürte die Traurigkeit die Akio umfing als sie von den besuchen mit ihrem Vater erzählte, bohrte aber nicht nach. Wenn sie nicht darüber sprechen wollte würde er sicher nicht in den Wunden einer beinahe völlig fremden bohren.

"Ich habe gestern mit Mai-sama, der Anführerin meines Clans trainiert." berichtete er stattdessen um das Thema zu wechseln. "Eine Technik meines Clans. Und dieses Training habe ich heute wiederholt um es besser zu beherrschen. Ich hoffe, dass man mich bald zur Abschlussprüfung zulässt und ich Genin werden kann. Dann ist es ganz gewiss von Vorteil wenn man mehr als die Grundfähigkeiten zeigen kann." davon war er überzeugt. Auch davon, dass seine Zeit an der Akademie sich bald dem Ende neigen würde.

24.11.2014 17:24
BrokenMirror
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Ach stimmt ja. Die Genin Prüfungen stehen ja bald an. Hatte ich schon fast wieder vergessen." Jetzt wusste Akio auch, warum Kaede sie so zum Training drängte. "Was denkst du wird dich erwarten bei den Prüfungen? Ich hab mich zwar auch schon etwas erkundigt was in den vergangenen Prüfungen so abverlangt wurde, aber man weiß ja nie was den Mentoren alles so einfällt." Akio verschränkte die Arme und blickte zu dem Akimichi. 'Wenn ich ihn mir so anschaue, bekomme ich Angst und Bange. Fast nur am lachen und doch so zielstrebig. Ich sollte wirklich anfangen etwas mehr zu machen, als vor mich hinzuleben.'
Akio hoffte das sich die Prüfungen noch etwas hinziehen würden. So hat sie noch etwas Zeit um ein paar Trainingsstunden zu nutzen. "Was hast du denn Heute noch so vor? Ich hätte noch Hunger auf ein Eis. Das Letzte ist mir förmlich vom Stiel gerutscht. Natürlich nur wenn du Zeit hast und natürlich das Interesse an einer weiterführenden Unterhaltung. " Akio war etwas selbst von sich überrascht. Normaler Weise ist sie nicht so gesprächig Fremden gegenüber, aber irgendwie hatte der Junge etwas an sich, was Akios Schüchternheit und Schweigsamkeit verschwinden ließ.

24.11.2014 18:15
Karhu [3rd]
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Genau weiß ich es auch nicht." erklärte er der Sukami. "Man muss eben zeigen das man die Grundlagen beherrscht und ich glaube das alles was darüber hinaus geht einem noch Pluspunkte bringt." Soweit war es eigentlich alles logisch und wenig überraschend. "Ich habe gehört, dass man eine erste Mission bekommt, die man unter Aufsicht der Akademie bestreiten muss. Irgendwas ungefährliches natürlich. Aber das bestätigt natürlich keiner." Allgemein schien es Teil der Ausbildung zu sein, dass man die Akademisten über die Art ihrer Abschlussprüfung im ungewissen ließ.

Wenn es um etwas zu essen ging, dann brauchte man einen Akimichi sicherlich nicht lange fragen, und das galt auch für Kichiro. "Also ich habe heute noch nichts anderes vor, es wäre mir also eine Freude." Er warf den Vögeln die letzten Krümel des Brotes hin. "Hast du etwas anderes über die Prüfung gehört?"

24.11.2014 19:41
BrokenMirror
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Über die Antwort des Akimichi war Akio erfreut. Nun mussten sie sich nur noch einigen ob es beim Eis bleiben sollte, oder doch etwas anderes. Langsamen Schrittes ging Akio voran.
"Irgendwas ungefährliches meinst du? Naja ist ja logisch, wir hätten weder die Erfahrung, noch ausreichend Potential um etwas außergewöhnliches zu bewirken. Ich habe aber gehört, das es schon mal ab und zu, zu ausschlaggebenden Komplikationen gekommen sein soll. Man sollte aber meiner Meinung nach nicht zu viel den Kopf darüber zerbrechen."
Innerlich hoffte Akio aber, das es etwas spannender zugehen würde, als eine Katze zu fangen, odrr einer alten Dame das Essen nach Hause zu tragen. "Also Kichiro. Wohin würdest du eine junge Sukami denn hin einladen?" Akio kniff die Augen zusammen und streckte dem jungen Akimichi die Zunge entgegen. Es ist lange her, das Akio mit jemanden unterwegs war, aber da sich die Gelegenheit nun mal bot, wollte sie auch jene nutzen. Es war jedenfalls ein guter Anfang wieder unter mehr Leute zu kommen. "Also du Genießer, was schlägst du vor?"

24.11.2014 20:10
Karhu [3rd]
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Eben, wir werden sehen müssen, was man von uns erwartet und dann werden wir es schon irgendwie hin kriegen." Wenn nur nicht zu viel Chakrakontrolle erwartet wurde, machte sich Kichiro sowieso keine sorgen. Kraft und Ausdauer hatte er genug und er wusste sich auch zu wehren wenn es darauf an kam. Insgesamt war er für die Prüfung aber zuversichtlich worauf immer es auch hinauslaufen mochte.
Die Ankündigung, dass es jetzt seine Einladung zum Eis essen, lies den jungen Akimichi kurz stutzen, dann jedoch fing er an zu lachen. "Na das kommt ein bisschend rauf an was die junge Sukami gerne möchte." verkündete er dann. "Im Eiskaffee im Dorfzentrum gibt es ziemlich gutes Eis, vor allem wenn man fruchtige Sorten mag und Eis in der Waffel. Wenn man aber lieber etwas zum gemütlich sitzen sucht, wo es auch noch guten Tee und Kaffee gibt, dann auf alle Fälle ins Minami nach Manarola raus." Hier war der dr junge Akimichi auf alle Fälle auf einem Gebit auf dem er sich auskannte. Was die Läden, Cafés und Restaurants des Dorfes anging hatte der Akimichi seine Dorfinspektion schon vor langer Zeit beendet. "Ach ja und Yoshidas hat ganz ungewöhnliche Eissorten, wenn du so etwas probieren willst." Sollte Akio sich nicht anders entscheiden, würde Kichiro sie ins Dorfzentrum zu Yoshidas Laden führen. Dort konnte man zwar nicht so gemütlich sitzen, aber es gab immer wieder spannende Kreationen aus aller Welt.

-> Yoshidas

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Karhu am 25.11.2014 15:08.

24.11.2014 20:44
BrokenMirror
Gast


Guthaben: Array

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe







Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Du musst mich nicht wirklich einladen, ich kann gut für mich alleine sorgen, also zerbrech dir darüber nicht den Kopf. War nur ein Spaß." Akio musste lachen als sie die Reaktion von Kichiro auf den Kommentar, das er sie doch einladen könnte.
Während ihrer Abgeschiedenheit vom Dorf, hatte sich doch einiges verändert. So wie Kichiro das Dorf schon kannte, so wollte auch sie es bald kennen. Was konnte ihr also besseres passieren, als sich von einem Kenner herumführen zu lassen.
Sie ging ein paar Schritte voraus, blieb aber wieder stehen."Ich glaube, Kreationen von exotischen Eissorten klingt sehr verlockend, aber du solltest lieber voraus gehen. Ich hab zwar davon schon gehört, aber noch nie da gewesen." Sie blickte in den Himmel. Die Sonne stand noch ziemlich weit oben, also gab es für sie noch genug Zeit etwas später vielleicht noch zu trainieren, oder einfach zu entspannen, aber für diesen Moment wollte sie nur mal etwas Abwechslung.

->Yoshidas

24.11.2014 21:27
Dabi[4th]




Beiträge:
RPG: 517
NO-RPG: 8

Guthaben: 175 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 295

Kampfkraft: 60

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 24
Exp: 11%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Dabi[4th]
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

ketten.png    Stahlfäden




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

[??]


Schildkröten waren nicht die neuen Faultiere. Dennoch lungerte Noriko vor dem Gehege dieser gemütlichen Tierchen herum, wurde das Wunschgehege soeben von einer gigantischen Kinderschar belagert – ganzen vier Kindern, die jedoch ständig redeten und unter einem Zuckerschock zu leiden schienen.
Ein verkrüppelter Schneidersitz mit gekrümmten Rücken präsentierte das faule Wesen der Serizawa perfekt. Wieso auch mit geradem Rücken sitzen, wenn dies doch nur unnötige Anstrengung bedeutete? Zusätzlich untermauerte dieser lästige Vogel von Karafuru das träge Wesen der GeNin, hatte sich der Pfau einfach auf die hochgezogene Kapuze der Kunoichi gesessen und durfte nunmehr, nach einigen vergeblichen Versuchen des Abschüttelns, dort oben verweilen. Gewalttätig gegen den bunten Truthahn vorgehen konnte, wollte und durfte die Serizawa auch nicht. "Wehe du kackst mir in den Nacken." Natürlich nur eine leere Drohung, doch konnte Karafuru dies nicht wissen.

__________________

Steckbrief # Jutsuliste # Aussehen

28.08.2015 07:24 Dabi[4th] ist offline Email an Dabi[4th] senden Beiträge von Dabi[4th] suchen Nehmen Sie Dabi[4th] in Ihre Freundesliste auf
Daisuke




Beiträge:
RPG: 336
NO-RPG: 25

Guthaben: 675 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 163

Kampfkraft: 50

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 19
Exp: 9%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Daisuke
Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Bakukugel.gif    Rauchkugeln [5 Stk]




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Skip

Es gab in der näheren Umgebung des Dorfkerns Kishigakures viele schöne parkähnliche Rückzugsorte, die den gestressten Ninja (und mitunter noch gestressteren Nichtninja) Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung boten. Sie alle waren zu Fuß gut zu erreichen und ausgesprochen beliebt; der Kleintiergarten aber war eine Besonderheit unter diesen Parks: Hier konnte man nicht nur gemütlich spazieren gehen und dabei wunderschöne Pflanzen betrachten, sondern auch viele kleine (und eventuell süße) Tieren sehen.
Auch Daisuke schätzte diesen Ort durchaus; wenngleich natürlich nicht ohne Vorbehalte, die, wie so häufig, wenn es sich um einen Ort mit ausgedehnten Grünflächen handelte und der sommerliche Wind dazu manchmal noch Gräserpollen umherwirbeln liess, gesundheitlicher Natur waren. Aber heute war die Belastung, das spürte er, nicht so stark – zumal er ohnehin inzwischen die Erfahrung gemacht hatte, dass er auf die exotischeren Pflanzen im Tierpark nicht allergisch reagierte. Aber auch sie sonderten Pollen ab – Grund genug, um von dem Braunhaarigen kritisch beäugt zu werden.
Momentan jedoch beschäftigten weder die bösen Pollen noch der Park als solcher die Gedanken des jungen Kazuma, denn die waren bei dem … Phänomen, das seine Augen gerade jetzt erblickten: Hinter dem Schldkrötengehege und einer kleinen Gruppe lauter Kinder tauchte in seinem Blickfeld ein Mädchen auf, das in einem merkwürdigen Schneidersitz auf dem Boden saß und mit Karafuru, der auf ihrem Kopf Platz genommen hatte, redete … oder ihm zumindest drohte, wie der Junge ihre Wortfetzen und Gestik beim Nähertreten durchaus deuten konnte.
Er blieb einen Moment stehen und beobachtete die Fremde eingehend: In der Tat kam sie ihm nicht bekannt vor – allerdings schien es auch nicht so, als wolle sie gestöt werden, wobei der Genin nicht recht wusste, wie er ihren Umgang mit dem Pfau einordnen sollte … kam sie allein zu recht? Sicherlich. … Aber war es für den Pfau gut, eine derart große Nähe zu suchen?
Daisuke würde die Ältere vorerst nicht ansprechen, wie er schnell entschieden hatte, aber er trat einen Schritt zurück und beobachtete sie weiterhin … vielleicht würde sie ja aufstehen und die Situation sich klären. Außerdem hatte er ohnehin nichts anderes vor, als im Park zu spazieren, da konnte er auch der Fremden und dem guten Karafuru zuschauen.

__________________

Denken
Sprechen


Steckbrief
Jutsuliste

28.08.2015 20:14 Daisuke ist offline Email an Daisuke senden Beiträge von Daisuke suchen Nehmen Sie Daisuke in Ihre Freundesliste auf
Dabi[4th]




Beiträge:
RPG: 517
NO-RPG: 8

Guthaben: 175 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 295

Kampfkraft: 60

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 24
Exp: 11%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Dabi[4th]
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

ketten.png    Stahlfäden




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Selbst als sich Noriko bewegte, eine Zigarettenpackung aus ihrem Sweatshirt fischte und sich eine ihrer Kippen zwischen die Lippen steckte, bewegte sich Karafuru nicht wirklich. Hätte die Serizawa es nicht besser gewusst, sie hätte gesagt das Vieh würde sich ein Nest bauen. Machten diese bunten Tierchen aber nicht, weshalb der Pfau wohl einen Narren an der Kunoichi gefressen haben musste. "Kannst du nicht anderen Besuchern auf den Sack gehen?" Noriko streckte ihren Hals, auf der Suche nach anderen Besuchern, welche hoffentlich das neue Ziel des Pfau wurden. Das sie dabei auf kurz oder lang einen Jungen erblickte, welcher die Szene mit etwas Abstand beobachtete, war wohl selbstredend. "Wie wäre es mit dem Spanner dort?" Der unbekannte Junge, auf welchen Noriko zusätzlich zu ihren Worten zeigte, hatte es zumindest in ihren Augen verdient. Schließlich hatte er nicht einen Finger gerührt, um Noriko aus ihrer Misere zu helfen. Fast schon unterlassene Hilfeleistung, wenn man die GeNin fragte.

__________________

Steckbrief # Jutsuliste # Aussehen

29.08.2015 11:40 Dabi[4th] ist offline Email an Dabi[4th] senden Beiträge von Dabi[4th] suchen Nehmen Sie Dabi[4th] in Ihre Freundesliste auf
Daisuke




Beiträge:
RPG: 336
NO-RPG: 25

Guthaben: 675 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 163

Kampfkraft: 50

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 19
Exp: 9%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Daisuke
Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Bakukugel.gif    Rauchkugeln [5 Stk]




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der stille Beobachter konnte sich nicht lange in aller Ruhe der Szenerie, die sich ihm am Schildkrötengehege bot, widmen, denn Daisuke wurde entdeckt. Genau genommen wurde er nicht nur entdeckt, sondern gleich auch Gesprächsthema, denn die inzwischen rauchende Fremde begnügte sich nicht damit, auf den Braunhaarigen zu zeigen, sondern untermauerte ihre Geste sogleich mit einigen Worten an den Pfau.
Der Kazuma schaute einen Moment ertappt zu Boden; dass seine Beobachtung der Auseinandersetzung zwischen dem Mädchen und Karafuru derart schnell und überraschend zu einem Ende kommen würde, hätte er nicht gedacht, zumal sie wirklich beschäftigt geschienen hatte.
„... Entschuldigung.“ , murmelte der Genin während sein Blick wieder zu ihr wanderte; er wusste nicht recht, was die Rosahaarige genau von ihm wollte – einerseits hatte sie ihn nicht direkt angesprochen, andererseits war er eindeutig derjenige, den sie meinte. „... Ich wollte euch beide nicht stören … und Karafuru nicht erschrecken, damit er nicht aggressiv oder unvorhergesehen reagiert.“
Diese Worte waren nur zum Teil eine Ausrede für seine Neugierde; immerhin saß Karafuru auf dem Kopf der Fremden und man wusste nie, wie ein panischer Pfau möglicherweise reagieren würde und wo er hinrennen würde, wenn man ihn abrupt bei … was auch immer auf dem Nacken eines Mädchens stören würde. So gesehen war das Verhlten des Jungen, zunächst abzuwarten, sogar sinnvoll und auf Vorsicht bedacht … aber wie das Mädchen es wohl sehen würde? Daisuke würde es sicher gleich erfahren.

__________________

Denken
Sprechen


Steckbrief
Jutsuliste

31.08.2015 16:58 Daisuke ist offline Email an Daisuke senden Beiträge von Daisuke suchen Nehmen Sie Daisuke in Ihre Freundesliste auf
Dabi[4th]




Beiträge:
RPG: 517
NO-RPG: 8

Guthaben: 175 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 295

Kampfkraft: 60

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 24
Exp: 11%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Dabi[4th]
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

ketten.png    Stahlfäden




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na, tolle Wurst. Karafuru blickte zwar für einen kurzen Moment zum unbekannten Jungen, widmete sich dann aber wieder seiner eigenen Gedankenwelt. Kurz um, das Mistvieh wich keinen Millimeter von seiner derzeitigen Position und Noriko selbst würde auf kurz oder lang einen steifen Nacken bekommen. Etwas worauf sich das leidgebeugte Mädchen schon jetzt wie verrückt freute. "Ja, komm, quatsch nicht.", entgegnete die Serizawa, die Kaugummizigarette zwischen ihren Lippen dabei tanzen lassend. "Wenn du mir den Vogel nicht vom Rücken holst, kannst du dann wenigstens einen Aufseher oder Pfleger holen? Wollte eigentlich nicht Sitzbank spielen, geschweige meine ganze Freizeit hier vertrödeln." Das ihre letzte Behauptung nicht wirklich der Wahrheit entsprach brauchte der Unbekannte nicht wissen. Dennoch. Sitzbank wollte die GeNin tatsächlich nicht spielen. "Bitte." Nur für den Fall, das ihre Wortwahl schroff aufgefasst worden war. Ihre meisten Mitmenschen verzeihen Noriko meist recht schnell, wenn sie wussten was dahinter steckte, jedem auf die Nase binden wollte die Pinkhaarige ihre Geschichte aber nicht.

__________________

Steckbrief # Jutsuliste # Aussehen

06.09.2015 07:56 Dabi[4th] ist offline Email an Dabi[4th] senden Beiträge von Dabi[4th] suchen Nehmen Sie Dabi[4th] in Ihre Freundesliste auf
Daisuke




Beiträge:
RPG: 336
NO-RPG: 25

Guthaben: 675 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 163

Kampfkraft: 50

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 19
Exp: 9%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Daisuke
Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Bakukugel.gif    Rauchkugeln [5 Stk]




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der stoische Karafuru schien weder von den Worten des Mädchens noch von dem Auftritt Daisukes sonderlich beeindruckt worden zu sein; jedenfalls liess er sich nichts anmerken, blieb mehr oder weniger reglos auf seiner (für einen Nacken scheinbar ausgesprochen bequemen) Position und bildete damit das optische Gegenstück zu der Genin, die schon gezeigt hatte, dass sie tatsächlich zu Bewegungen fähig war.
Der Rosahaarigen schien wiederum weder die Entschuldigung des Jungen noch das Verhalten des Pfaus zu gefallen – denn Ersterer erhielt eine etwas ruppige Begrüßung und sollte den ungebetenen Nackensitzer seines Platzes verweisen. Und damit stand nun auch endgültig und zweifelsfrei fest, dass sie sich das exotische Federtier nicht freiwillig auf ihren Nacken gesetzt hatte, um mit ihm zu spielen.
Der Kazuma hätte fast geseufzt, konnte es sich, mit Mühe, aber noch verkneifen, als die Fremde ein 'Bitte' nachschob – einen Tierpfleger ansprechen müssen wollte er aber nicht, zumal (natürlich) ohnehin weit und breit keiner zu sehen war. Also musste Daisuke wohl oder übel selbst ran und versuchen, den guten Karafuru zu einem Sitzplatzwechsel zu bewegen.
Der Genin näherte sich der Fremden und dem Vogel langsam und prüfend schauend, während er sich gedanklich auf seinen ersten Versuch vorbereitete – er konnte nur hoffen, dass der Pfau mitspielte und sich nicht dagegen wehrte, anderswo Platz zu nehmen.
Der Braunhaarige war nur wenige Schritte entfernt gewesen und stand tatsächlich entsprechend schnell – wohl schneller, als er gehofft hatte – vor dem Mädchen. Eilig streckte er die Hände nach dem Pfau aus und griff Sekunden später zu. Und der hielt still. Jedenfalls pickte er – anders als befürchtet – nicht wild und unkontrolliert in der Gegend herum: So wie er sich zuvor nicht durch die Gestik seines Sitzkissens hatte stören lassen, so liess der Pfau sich nun von dem Jungen sachte anheben und vorsichtig auf den Boden setzen – er zappelte lediglich ein bisschen und Daisuke bekam ein paar Federn ins Gesicht.
„... so … geht doch.“, meinte der Kazuma schließlich lächelnd, „... braver Karafuru ...“ und kaum, dass Daiuke ihn richtig streicheln konnte, setzte der Pfau sich in Bewegung und machte sich davon – wohl auf der Suche nach einem neuen Sitzpatz.
„Tja ...“, meinte Daisuke jetzt wieder an die Fremde gerichtet,„... wie ist er eigentlich da hoch gekommen?“

__________________

Denken
Sprechen


Steckbrief
Jutsuliste

08.09.2015 15:42 Daisuke ist offline Email an Daisuke senden Beiträge von Daisuke suchen Nehmen Sie Daisuke in Ihre Freundesliste auf
Dabi[4th]




Beiträge:
RPG: 517
NO-RPG: 8

Guthaben: 175 Ryou

Ninja Rang: Kishi Genin

Chakra: 295

Kampfkraft: 60

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 24
Exp: 11%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Dabi[4th]
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

ketten.png    Stahlfäden




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noriko wartete geduldig ungeduldig. Und dann war es endlich soweit, spürte sie förmlich, wie das Gewicht des Pfau von ihren Nacken genommen wurde. Eine auf die Dauer schon tonnenschwere Last, welche einfach so verschwunden war. Quasi mit einem simplen Fingerschnippen. Herrlich! Unbeschreiblich. Und fast schon besser wie der Geruch eines frischen Kaufgummizigarettenpäckchens. "Booo, danke!", eröffnete die GeNin, sich für ihre eigenen Verhältnisse blitzschnell erhebend, während der arme, leidgeplagte Pfau von einem kurzen, verärgertem Blick niedergestreckt wurde. Nicht das Karafuru noch auf den saudummen Gedanken kam und erneut die Serizawa als Sitzkissen missbrauchte. Nebenbei klopfte sich die Pinkhaarige dezent den Dreck und Staub des Bodens von ihrer Kleidung. "Hat mich hinterrücks erklettert." Ein entschuldigendes Lächeln folgte. "Würd's aber auch gerne wissen, damit's nich' nochmal passiert."

__________________

Steckbrief # Jutsuliste # Aussehen

08.09.2015 16:45 Dabi[4th] ist offline Email an Dabi[4th] senden Beiträge von Dabi[4th] suchen Nehmen Sie Dabi[4th] in Ihre Freundesliste auf
Seiten (15): « erste ... « vorherige 11 12 [13] 14 15 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Impressum
Design by nam0