Registrieren Shop Mitglieder Suche Start Portal HowTo

Shinobi no Koden - Wege der Schatten - Das Naruto RPG-Forum » RPG Bereich » Steckbriefe » Grundsätze des Steckbrieferstellens 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
[BOT]
Forum Ninja-Bot



Beiträge:
RPG: 622
NO-RPG: -1

Guthaben: 0 Ryou

Ninja Rang: keine Angabe

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: -

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 26
Exp: 94%

Verwarnungen:
keine





Grundsätze des Steckbrieferstellens Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Shinobi & Nuke



  • Jeder NEUE Dorfcharakter startet als Akademist oder Genin.
  • Der Name des Charakters sollte japanisch und frei ausgedacht sein.
  • Der Threadname muss der vollständige Name des Charakters sein.
  • NIEMAND außer dem Ersteller und dem Staff darf in einen Steckbrief schreiben, es sei denn es geht um Freigaben von Charakteren durch Clanoberhäupter
  • Charaktere aus der Serie sind nicht erlaubt.
  • Es gilt einen gewissen Realismus einzuhalten, jemand der grad laufen gelernt hat wird nicht gerade die Akademie hinter sich gebracht haben. Mit anderen Worten, Mindestalter ist 14.
  • Sonderfähigkeiten oder Bluterben müssen vorher mit dem Staff bzw. dem Oberhaupt der jeweiligen Blutlinie abgesprochen sein.
  • Bestimmte Nachteile wie "Verpflichtungen", "Moralkodex" oder "Feste Gewohnheit" müssen per Story belegt und kurzer Erklärung hinter der Beschreibung des Nachteils genauer ausgeführt werden, z.B. welche Verpflichtungen ihn woran binden. Dies muss jeweils auch Einfluss auf das aktive Spiel nehmen, d.h. man kann keine Verpflichtung gegenüber einem ungespielten NPC oder ähnlichem haben und ein Moralkodex sollte mehr beinhalten, als dass man sich selbst dazu aufruft nicht zuviel Schokolade zu essen.
  • Bitte verzichtet darauf, euren Charakter durch irgendwelche übertriebenen Merkmale zu etwas Besonderem machen zu wollen (Telekinese, besonderes Chakra). Wer auffallen und andere beeindrucken will, der tut dies durch Rollenspielleistungen, nicht durch Protzen mit seinen übertriebenen Fähigkeiten.
  • Es ist neben dem Start in Kishigakure auch möglich, als Nuke-Nin zu beginnen und sich für das Leben eines Verbrechers zu entscheiden. Der Start als Nuke ist eher ein Sonderfall und setzt eine gewisse rollenspielerische Erfahrung voraus. Informationen und auch Einstiegshilfe gibt es bei den Nuke-Moderatoren.


Allgemeine Strukturierung und Ablauf:
- Name des Charakters ([Nachname] [Vorname])
- Alter bzw Geburtsdatum (in der Forumszeitrechnung, also A.E. - siehe Portal -> Wetteranzeige)
- Dorfname
- Haupt-/Nebenattribute (siehe Regelforum)
- (evtl. weitere Informationen)
- Vorgeschichte (mind. 10 Sätze)
- Beschreibung des Äußeren bzw. Bild
- Charakter/Persönlichkeit
- Vorteile / Nachteile (siehe hierzu die entsprechende Liste)

Dann erfolgt noch ein Eintrag in die Dorfliste.
Ihr müsst dann nur noch warten, denn ihr werdet wie von selbst einfach freigeschaltet.

WICHTIG FÜR WAFFENNUTZER: Wer eine Waffe benutzen will, muss den Umgang damit im Spiel lernen, es sei denn, es ist eine Standardwaffe (Shuriken, Kunai).


Non-Shinobi / Dörfler



  • Der Name des Charakters sollte japanisch und frei ausgedacht sein.
  • Der Threadname muss der vollständige Name des Charakters sein.
  • NIEMAND außer dem Ersteller und dem Staff darf in einen Steckbrief schreiben (eine Ausnahme ist der Spieler des Clanführers zur Annahme).
  • Das Mindestalter ist hier auf 14 Jahre gelegt. Maximal jedoch 90-100.
  • Mit der Entscheidung für einen Non-Shinobi-Charakter ist eine spätere Aufnahme in die Akademie ausgeschlossen.


Allgemeine Strukturierung und Ablauf:
- Name des Charakters ([Nachname] [Vorname])
- Alter bzw Geburtsdatum
- Dorfname / Lebensraum
- (evtl. weitere Informationen)
- Vorgeschichte
- Beschreibung des Äußeren bzw. Bild
- Charakter/Persönlichkeit
- Handwerk / Beschäftigung

Bei Rollenspielern die keinen Shinobi spielen, fallen die Vor & Nachteile sowie die Chakranaturwahl weg. Dafür sollte er mehr auf die Informationen in und um den
Charakter achten und erklären können welche Tätigkeit er ausführt oder mal inne hatte.
Von einem Dörfler wird nicht weniger Leistung erwartet als von einem Shinobi, was sich in den Steckbriefen auch zeigen sollte.

Natürlich dürft ihr auch optionale Angaben wie Körbchengröße anbringen, wenn ihr es wollt.

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von [BOT] am 27.02.2007 11:19.

13.11.2006 22:15 [BOT] ist offline Email an [BOT] senden Homepage von [BOT] Beiträge von [BOT] suchen Nehmen Sie [BOT] in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
Ninja Bote
Ninja Bote

Beiträge:
RPG: 2357
NO-RPG: 113

Guthaben: 0 Ryou

Ninja Rang: -

Chakra: keine Angabe

Kampfkraft: keine Angabe

Konkrete Chakraersparnis: keine Angabe

Level: 51
Exp: 27%

Verwarnungen:
keine





Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

BEISPIELSTECKBRIEF:


*Color: Farbe der Wahl, im Nachfolgenden limegreen

*Name, Vorname:
In der ostasiatischen Namensordnung kommt der Familienname zuerst und es folgt der Vorname. Aus Sasuke Uchiha würde also in diesem Fall Uchiha, Sasuke.

Alter:
Selbsterklärend. Bitte denkt daran, dass euer Charakter nicht unter 14 sein darf.

Geburtsdatum:
Derzeit schreiben wir das Jahr 153 A.E(after Emperor). Demzufolge kann das früheste Geburtsdatum derzeit den 1.1.140 betragen.
Das aktuelle Jahre und die momentane Jahreszeit findet ihr auf dem Portal auf der rechten Seite, inklusive einer kleinen Wetteranzeige.

Größe:
Vom heutigen Japan ausgehend ist die Durchschnittliche Körpergröße 170,8 cm, um einen Vergleich heranzuziehen.

Gewicht:
Das obliegt euch allein, wer den BMI (Body Mass Index) für ein Idealgewicht errechnen will, kann das natürlich tun.

Geburtsort:
Das kann theoretisch jeder Ort des Narutoversums sein, sollte aber auch später in der Geschichte erwähnt werden und einen Hintergrund bekommen.

Wohnort:
Der aktuelle Wohnort des Charakters, also Kishigakurer oder eines der anderen Länder als Nuke.

Blutgruppe:
Selbsterklärend. Wer sich der Charakterbestimmung durch Blutgruppenbestimmung verschreiben hat, kann sich hier näher auslassen.

Bild:
Name des Bildes
Ein Bild eures Charakters

Aussehen:
Wenn ihr hierbei keine Inspiration habt, sucht euch ein Bild aus dem Web und beschreibt euch danach, oder nehmt euch einen Charakter aus einem Anime und beobachtet dessen Gestik, Mimik und Statur.

Charakter:
Welche Charaktereigenschaften weißt der Charakter auf? Ist er freundlich, eigenbrötlerisch, grummelig, witzig oder welches andere von den Millionen Gefühlsmerkmalen weißt der Charakter auf. Hilfreich ist es hier, ein wenig auf die Vor- und Nachteile einzugehen.

Clansymbol:
[IMG]Webseite[/IMG]
Optional, wenn ihr so was habt, aber kein Muss.

Rang:
Akademist als Neueinsteiger oder Genin.

Fähigkeiten:
Taijutsu: X/5
Genjutsu: X/5
Ninjutsu: X/5
Bluterbe: X/5

Bachtet zudem, dass es nun auch Nebenattribute gibt. Nähere Erklärungen dazu findet ihr >> Hier <<.

Vorgeschichte/Eigenschaften:

Tipps und Tricks zur Vorgeschichte:
Die Chronologie eines Steckbriefes trägt viel zu dessen Aufmachung bei, also haltet eine zeitliche Reihenfolge ein. Rechtschreibung vermittelt einen guten Eindruck, genau wie Groß und Kleinschreibung. 10 Sätze kann man vom Umfang her als das unterste Minimum betrachten, mehr ist in diesem Fall nie schlecht.
Punkte die man in seine Vorgeschichte einbauen kann:
1. Wie haben sich eure Eltern kennen gelernt?
2. Wie steht der Charakter zu seinen Anverwandten, blieb das Verhältnis immer gleich oder hat es sich im Laufe der Zeit verändert.
3. Wie war die frühe Kindheit?
4. Geht der Clan oder die Familie einem Beruf nach?
5. Unter welchen Lebensbedingungen wohnt der Charakter?
6. Wie empfindet der Charakter die Akademie?
7. Welche Hobbys hat der Charakter?
8. Gibt es eine Familienphilosophie oder hat der Charakter eine eigene?
9. Gibt es eine Familientradition?
10. Hat der Charakter einen Lieblingsaufenthaltsort?
11. Welchen Kleidungsstil hat der Charakter?

Familie | Freunde
Um bei RPG Beginn schon Familie oder Freunde unter den RPG-Mitgliedern zu haben, solltet ihr genauere Informationen dazu mit ihnen absprechen.
Eine Chance zur Suche von Bekannten findet ihr hier: Gesuche

Vorteile:
Hier kann man Vorteile aus der Vorteilsliste wählen, die einen Gesamtwert von 75 Punkten nicht übersteigen dürfen, es sei den das man über einen Nachteil verfügt (Jutsuunfähigkeit) der dieses Limit anhebt.

Nachteile:
Hier kann man beliebig viele Nachteile haben, die allerdings die numerische Summe der Vorteile mindestens ausgleichen muss.

__________________
Ich erledige alle mögliche Arbeit.

02.02.2008 19:20 Ninja Bote ist offline Email an Ninja Bote senden Beiträge von Ninja Bote suchen Nehmen Sie Ninja Bote in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Impressum
Design by nam0