Registrieren Shop Mitglieder Suche Start Portal HowTo

Shinobi no Koden - Wege der Schatten - Das Naruto RPG-Forum » RPG Bereich » Weitere Länder » Westliche Länder » Tsume no Kuni - Land der Klaue » Namenlose Wälder » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « erste ... « vorherige 19 20 [21] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Shizuka Shizuka ist weiblich
Gone Girl




Beiträge:
RPG: 2242
NO-RPG: 11750

Guthaben: 90 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 435

Kampfkraft: 290

Konkrete Chakraersparnis: -35

Level: 50
Exp: 40%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizuka
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

kusarigama1.gif    Kusarigama

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dann war es beschlossen: Yasu suchte was zu essen und Kara steuerte ein Kaninchen oder so bei. Mit einem Nicken bestätigte auch die Weißhaarige den Plan und wollte sich schon auf den Weg machen, ehe ihr neuer Bekannter sich zunächst mal um eine Unterkunft kümmern wollte. Normalerweise keine besonders spannende Sache, bei der man unbedingt zuschauen musste, aber was er da mit dem Baum anstellte... hatte Kara zuvor noch überlegt, ein kleines Steinhäuschen aus dem Boden zu stanzen, war diese Methode ungemein praktischer und noch dazu deutlich unauffälliger. Zudem sagte sie einiges über Yasu aus. Mokuton also. Hätte man auch vorher schon drauf kommen können, nachdem er sich so mir-nichts-dir-nichts im Baum versteckt hatte, aber gut. Kara schmunzelte. Sie selbst hatte sich mit dem Holzelement ebenfalls befasst, wenn auch bisher nur in den Grundzügen, und fragte sich gerade, welche Gemeinsamkeiten die beiden sonst so verschiedenen Flüchtenden wohl noch so hatten. Auf die Idee, hier einen Medic vor sich zu haben (der noch dazu zufällig aus ihrem Heimatdorf kam), kam sie jedenfalls nicht.

In den letzten Zügen, die Yasu machte, war Kara dann bereits dabei, das Holz zu sammeln. Im Wald aufgewachsen zu sein war für jemanden, der davon laufen und sich verstecken musste, natürlich ideal. So hatte er zumindest schon mal keine Schwierigkeiten damit, zu überleben. Die Weißhaarige hatte sich vieles erarbeiten und aneignen müssen. Gut, ihre Grundausbildung, die sie ja ganz offensichtlich irgendwo absolviert hatte, war dabei nicht unbedingt hinderlich gewesen, aber zu jagen, sich tagelang an sämtliche Gegebenheiten anzupassen... das war ihr neu gewesen. Inzwischen verstand sie sich darin allerdings recht gut. "Das merkt man. Du kommst einem direkt heimisch vor.", erwiderte sie, als sie den ersten Haufen auf den Boden vor der Baumhöhle warf und nickte anschließend. "Gut. Ich sammle noch ein bisschen mehr Holz und zieh dann auch los." Um ihr Kaninchen zu jagen. Zusammen etwas zu essen zu suchen war zwar durchaus mal wieder was, für den Moment aber war Kara froh, ein paar Minuten für sich zu sein und die letzten Geschehnisse noch einmal Revue passieren zu lassen. Das bisher recht provisorische Lager zu bewachen hielt sie an dieser Stelle noch nicht für notwendig. Bevor sie das hier verteidigte, nahm sie dann doch vorerst lieber Reißaus.

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

02.04.2019 13:03 Shizuka ist offline Beiträge von Shizuka suchen Nehmen Sie Shizuka in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: / YIM Screenname: /
Mada
~ Constant Gardener ~




Beiträge:
RPG: 1353
NO-RPG: 7048

Guthaben: 1300 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 455

Kampfkraft: 200

Konkrete Chakraersparnis: -15

Level: 38
Exp: 53%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Mada
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Messer.gif    Kampfmesser

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Speer.gif    Naginata

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ohne es selbst zu bemerken, hatte Yasu angefangen, sich so lautlos zu bewegen wie es ihm gerade möglich war. Einen unmittelbaren Grund dazu hatte er nicht. Feinde waren nicht in der Nähe und gefährliche Tiere hätte er ebenfalls längst bemerkt. Nein, es geschah einfach. Vielleicht, weil er unbewusst nicht bemerkt werden wollte. An der Oberfläche seines Bewusstseins aber hatte der Tsukai alle Mühe, sich auf die Nahrungssuche zu konzentrieren. ‘Lauf weg!‘, hallte es immer wieder durch seine Gedanken und er spürte, wie sein Atem flacher und sein Herzschlag schneller wurde. Er hatte Angst. Aber wovor? Yasu hielt inne und sah sich unsicher um. Hatte er sich doch getäuscht und irgendetwas wichtiges übersehen? Sonst täuschte ihn sein Bauchgefühl doch niemals. Nie! Aber so sehr er sich auch mühte, irgendwelche Spuren von Mensch, Tier oder sonst einer Gefahr zu finden… der Wald blieb so friedlich wie zuvor. Vielleicht fing er jetzt wirklich an zu spinnen… Yasu wartete, bis Puls und Atem wieder ruhiger wurden, und setzte seinen Weg fort. Hier und da fand er einige Kräuter, von denen er wusste, dass sie schmeckten und Nährstoffe enthielten, die er nach werweißwie langer Zeit im Untergrund gut gebrauchen konnte. Und Kara vermutlich ebenfalls, so eingefallen wie sie aussah. Wenig später stieß er auf einige Wiesen-Pastinaken und bemerkte dabei zum ersten Mal, dass er wirklich gar nichts mehr hatte außer den abgerissenen Kleidern an seinem Leib. Besonders vermisste er ein kleines Messer, das er zum Graben und Ernten hätte benutzen können. Aber so musste eben etwas Dotonchakra herhalten, um das Wurzelgemüse aus dem Boden zu befördern. Etwas wilden Lauch und eine Handvoll fremder, aber ungiftiger gelber Früchte später, kehrte Yasu reichlich beladen zum Lager zurück. Seine ganze Beute trug er in dem fadenscheinigen Hemd, das er kurzerhand zum Tragetuch umfunktioniert hatte. Kara war noch nicht zurückgekehrt, also ließ er sich nieder und begann, ein kleines Feuer herzurichten.

__________________
Steckbrief | Jutsuliste
Stealth Shaman

11.04.2019 15:45 Mada ist offline Email an Mada senden Beiträge von Mada suchen Nehmen Sie Mada in Ihre Freundesliste auf Füge Mada in deine Contact-Liste ein
Shizuka Shizuka ist weiblich
Gone Girl




Beiträge:
RPG: 2242
NO-RPG: 11750

Guthaben: 90 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 435

Kampfkraft: 290

Konkrete Chakraersparnis: -35

Level: 50
Exp: 40%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizuka
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

kusarigama1.gif    Kusarigama

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Gegensatz zu Yasu war Kara ziemlich entspannt, als sie nach einer weiteren gesammelten Fuhre Holz ebenfalls durch den Wald schlich. Einen Hasen aufzutreiben war nicht schwer gewesen und so nutzte sie die Zeit um einfach nur ein bisschen mit sich allein zu sein und in einer Mischung aus unentschlossen, gedankenverloren und ungläubig durch den Wald zu spazieren. Genau wie Yasu fragte sie sich, was sie eigentlich hier machte. Bei ihr war es allerdings nicht der Fluchtgedanke, der sie zweifeln ließ, sondern vermutlich viel mehr die Gewohnheit. Wollte sie wirklich mit einem Fremden zusammen lagern? Oder brauchte sie die Einsamkeit inzwischen, die sie auf der anderen Seite so satt hatte? Dann wiederum war es mit Yasu bestimmt nicht riskanter als mit Taru und schließlich gewann der Gedanke, es schlicht und ergreifend einfach mal drauf ankommen zu lassen. Zur Not konnte sie sich in der Nacht immer noch davon schleichen und gegen einen heimtückischen Angriff von hinten konnte sie sich auch gerade noch so wehren.

Einige Minuten später als Yasu kehrte auch Kara zum Lager zurück, nachdem sie noch einige Sekunden im Gebüsch versteckt gewartet hatte, ob da nicht vielleicht doch noch irgendetwas verdächtiges vor sich ging. Dann jedoch kündigte sie sich mit einem bewussten Tritt auf einen dünnen Zweig am Boden an, um den Anderen nicht zu erschrecken. Dass Yasu bereits das Feuer entzündet hatte, bemerkte sie mit einem schmalen Lächeln. "Willst du auch was vom Kaninchen?", fragte sie dann und warf das Tier achtlos auf den Boden, wo sie es dann einen Moment später vorbereitete. Seltsam, inzwischen war es für sie völlig normal, sich auf diese Weise zu ernähren, aber als sie vor ein paar Jahren damit angefangen hatte, war ihr die ganze Prozedur einfach nur falsch vorgekommen. Vermutlich war das einfach etwas, das sie in ihrem früheren Leben nicht gemacht hatte - was sie nur in dem Gedanken bestätigte, dass sie wohl ziemlich behütet gelebt hatte. "Oder bist du etwa Vegetarier?" Je nach Antwort und Reaktion würde Kara sich ein paar Meter entfernt einen anderen Platz für ihr Kaninchen suchen und es erst aufgespießt auf einem Stöckchen wieder anschleppen.

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

23.04.2019 12:38 Shizuka ist offline Beiträge von Shizuka suchen Nehmen Sie Shizuka in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: / YIM Screenname: /
Mada
~ Constant Gardener ~




Beiträge:
RPG: 1353
NO-RPG: 7048

Guthaben: 1300 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 455

Kampfkraft: 200

Konkrete Chakraersparnis: -15

Level: 38
Exp: 53%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Mada
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Messer.gif    Kampfmesser

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Speer.gif    Naginata

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Versonnen sah Yasu auf den orangen flackernden Funken, der sich durch das Büschel aus trockenem Gras und Holzspänen fraß. Mit einem behutsamen Pusten gab der Tsukai dem Funken Nahrung und fachte ihn zu einer kleinen Flamme an. Bald schon wuchs sie zu einem hübschen Feuerchen heran, das von dem zuvor gesammelten Holz zehrte. Yasu starrte in die Flammen. Wann hatte er zuletzt ein Feuer gemacht? Es kam ihm wie Jahre vor. Das plötzliche Knacken im Unterholz ließ ihn zusammenzucken. ‘Unvorsichtig., schoss es ihm durch den Kopf. Er hatte sich von dem Gefühl der Ruhe, das der Wald ausstrahlte, ablenken und zur Unachtsamkeit verleiten lassen. Vielleicht wollten ihm der Wald und seine Bewohner nicht an Leib und Leben – und vielleicht auch nicht Kara, die gerade aus dem Unterholz trat -, aber diejenigen, die ihm auf den Fersen waren, verfügten ebenso über ausgebildete Tsukai.

Yasu erwiderte Karas Lächeln, doch es lag eine Müdigkeit darin, die nicht von zu wenig Schlaf herrührte. “Gern.“, nickte er auf das Angebot. Sein Sammelsurium war zwar ebenfalls recht nahrhaft, aber weit nicht so gehaltvoll wie gutes Wildbret. Zwar versetzte es ihm einen kleinen Stich, dass die junge Frau den erlegten Hasen einfach fallenließ, aber es gab jetzt wichtigeres. Und der Hase hatte es so oder so hinter sich. “Ich hab‘ Lauch und Pastinaken. Die könnten gut dazu passen.“, überlegte er und zeigte Kara, was er gefunden hatte. “Und danach das hier… Weiß nicht, wie die hießen, aber schmecken ganz gut.“. Die gelb-orangenen Früchte sahen aus wie handtellergroße Honigmelonen, hatten aber eine wesentlich dünnere, weichere Schale. Yasu riss eine auf und entkernte sie, dann reichte er Kara ein Stück des gelben Fruchtfleischs. Wenn sie es nicht nahm, würde er es sich kurzerhand selbst in den Mund stecken und sich dann daran machen, den Lauch und die Pastinaken vorzubereiten. Zumindest soweit er das ohne Messer tun konnte. “Irgendwie muss ich an ein bisschen Geld kommen…“, überlegte der Tsukai, während er die Erde per Dotonchakra von den Pflanzen zog. Er hatte keinerlei Werkzeuge, geschweige denn Waffen mehr. Nachdem er das verranzte Hemd als Tragetasche gebraucht hatte, trug Yasu im Moment nur noch eine zerschlissene Hose am Leibe. Sein schmaler Oberkörper offenbarte neben viel zu deutlich vortretenden Rippen auch Spuren von noch nicht lange zurückliegender Misshandlung. Fragend schaute er zu Kara auf. “Was machst du, um über die Runden zu kommen?“.

__________________
Steckbrief | Jutsuliste
Stealth Shaman

30.04.2019 16:49 Mada ist offline Email an Mada senden Beiträge von Mada suchen Nehmen Sie Mada in Ihre Freundesliste auf Füge Mada in deine Contact-Liste ein
Shizuka Shizuka ist weiblich
Gone Girl




Beiträge:
RPG: 2242
NO-RPG: 11750

Guthaben: 90 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 435

Kampfkraft: 290

Konkrete Chakraersparnis: -35

Level: 50
Exp: 40%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizuka
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

kusarigama1.gif    Kusarigama

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was auch immer Yasu da neben dem bekannten Zeug eingesammelt hatte - Kara rümpfte die Nase. Nicht wegen der Dinge, die er da gesammelt hatte, sondern viel mehr weil er sie eingesammelt hatte. Und das nicht nur für sich, sondern auch für sie. Das Stück Frucht nahm sie zwar entgegen, begutachtete es aber vorerst lediglich und hielt es anschließend etwas unentschlossen wirkend in der Hand. Bei Yasu hatte sie zwar eigentlich kein schlechtes Gefühl, aber nichts desto trotz war er ein Fremder und was Fremde ihr anboten, aß sie schon seit Jahren nicht mehr. Wohingegen er ihr angebotenes Kaninchen allerdings gern annahm. Wie verdächtig das wirken musste... Nicht, dass es Kara an sich interessierte, wie ihre Handlungen auf andere wirkten, aber nachdem sie nun schon beschlossen hatten, zusammen zu lagern, und ihr die Gesellschaft des Braunhaarigen doch unerwartet angenehm war, wäre es ärgerlich, dieses aufgebaute was-auch-immer direkt wieder zu zerstören. Fand sie jedenfalls. "Ich hab Schwierigkeiten damit, Essen von Fremden anzunehmen.", begann sie recht zögerlich, aber umso (ungewohnt) offener zu erklären. Ihr Blick ruhte noch immer fast schon nachdenklich wirkend auf der Frucht. "Das Kaninchen ist aber völlig in Ordnung, also... " Kara zuckte mit den Schultern, als sie Yasu ein bisschen unbeholfen anblickte. Dann wandte sie sich wieder dem Getier zu und legte das Stück Frucht fast schon behutsam neben sich auf den Boden. Vielleicht überlegte sie es sich noch. Was ihre Klarstellung für die Pastinaken und den Lauch hieß, ließ sie dabei unkommentiert. Vielleicht würde sie es heute einfach mal riskieren...

Als Yasu von benötigtem Geld sprach, warf Kara ihm einen unauffälligen Seitenblick zu - und bemerkte erst jetzt die zahlreichen Blessuren und Narben, die noch recht frisch aussahen. Ihr Blick verfinsterte sich. "Ich such mir Jobs. Meistens solche, bei denen ein Name nicht notwendig ist. Oder es niemanden interessiert, ob es dein richtiger ist. Man findet eigentlich überall was; es kommt nur drauf an, was du suchst und wo deine, naja, persönlichen Grenzen liegen." Sowohl körperlich als auch moralisch. Je unauffälliger und unbedeutender, desto weniger wahrscheinlich wurde jemand auf einen aufmerksam. Allerdings verdiente man da meist auch weniger. "Wenn du willst, können wir morgen mal Richtung Stadt und gucken, ob wir was für dich finden." Oder für sie beide...? Eine Sache interessierte Kara im Moment jedoch mehr. "Hat das mit diesem Mord zu tun, den du gar nicht begehen wolltest? Oder mit dem, der die Kontrolle über dich hatte?", fragte sie mit einem Nicken in Richtung Yasus Oberkörpers und hielt inne mit ihrem Kaninchen.

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

08.05.2019 14:19 Shizuka ist offline Beiträge von Shizuka suchen Nehmen Sie Shizuka in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: / YIM Screenname: /
Mada
~ Constant Gardener ~




Beiträge:
RPG: 1353
NO-RPG: 7048

Guthaben: 1300 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 455

Kampfkraft: 200

Konkrete Chakraersparnis: -15

Level: 38
Exp: 53%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Mada
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Messer.gif    Kampfmesser

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Speer.gif    Naginata

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

”Ist schon gut so… Manchmal muss man ja auch aufpassen.”, gab Yasu leise zurück, als Kara ihre Zurückhaltung gegenüber angebotener Nahrung erklärte. Er erinnerte sich noch zu gut an seinen fatalen und folgenschweren Fehler, als er in gutem Glauben das Stück Brot von dem Iwa-Spion angenommen hatte. Aber das erwähnte er Kara gegenüber lieber nicht, sonst würde sie am Ende gar nichts von dem Essen nehmen, das er gesammelt hatte. Und dauernd nur Fleisch war ja auch nicht gesund. “Wenn du willst, zeig ich dir, worauf man beim Sammeln achtgeben muss. Dann kannst du’s dir selbst nehmen.“. Yasu konnte sich nicht recht erklären, warum es ihm ausgerechnet in einer Situation wie dieser wichtig war, seine Begleiterin gut versorgt zu wissen. Vielleicht war es irgendeine unbewusste Marotte aus seiner Zeit als Medic, selbst wenn ihm die inzwischen vorkam wie ein anderes Leben.

Vorsichtig befreite Yasu das gesammelte Gemüse von Schmutz und weniger genießbaren Anteilen und fädelte Lauch und Pastinaken dann auf einen dünnen Zweig auf. Daran würden sie dann nahe der Glut vor sich hin garen. Einen Kochtopf hatten sie hier ja nicht, also würde es so gehen müssen. „Was für… Jobs waren das?“. Yasu konnte seine Skepsis nicht ganz verbergen, doch es lag kein Urteil in seinem Blick. Eher… Vorsicht. Und Sorge. “Die Stadt...?“. Ordentlich mulmig war ihm schon. Das letzte Mal, als er sich unter Leute begeben hatte, war jemand ums Leben gekommen. Und was, wenn Iwa oder die Regierung Tsumes nach ihm suchte? Ob ein Henge reichen würde, um sich zu schützen? “Probieren wir’s.“. Er musste es wenigstens einmal versuchen. Wenn es nicht ging, konnte er immer noch in den Wald zurück. Hoffentlich.

Karas Frage erwischte ihn so kalt, dass er für einen Moment völlig verwirrt schien. Yasu sah fragend an sich herunter, so als hätte ihm die junge Frau gerade gesagt, er hätte sich vollgekleckert. Nur langsam dämmerte ihm, was sie tatsächlich gemeint hatte. Zögerlich hob er den Blick und nickte matt. ”Ja…“, gab er leise zurück. “Die dachten, ich wüsste irgendwelche Geheimnisse. Wusste ich aber nicht.”. Der Zweig mit dem Gemüse zitterte leicht, als Yasu ihn an den Rand der Feuergrube legte.

__________________
Steckbrief | Jutsuliste
Stealth Shaman

11.05.2019 19:47 Mada ist offline Email an Mada senden Beiträge von Mada suchen Nehmen Sie Mada in Ihre Freundesliste auf Füge Mada in deine Contact-Liste ein
Shizuka Shizuka ist weiblich
Gone Girl




Beiträge:
RPG: 2242
NO-RPG: 11750

Guthaben: 90 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 435

Kampfkraft: 290

Konkrete Chakraersparnis: -35

Level: 50
Exp: 40%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizuka
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

kusarigama1.gif    Kusarigama

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Besonders beunruhigend fand Yasu ihre Einstellung scheinbar nicht, was Kara ein leichtes Schmunzeln auf die Lippen zauberte. Auf sein anschließendes Angebot hin zuckte sie dann zunächst mit den Schultern, nickte anschließend aber leicht. Bisher hatte sie es zwar auch allein ganz gut geschafft, sich die richtigen Früchte und Kräuter auszusuchen, aber Yasu kannte sich ganz offensichtlich besser damit aus als sie und schaden konnte es nicht, ein bisschen mehr Auswahl zu haben. Zumal sie sich dann nicht mehr so häufig auf ihr Glück verlassen musste... Aber nicht mehr heute. Für den Rest des Tages reichte es ihr, einfach nur noch zu essen und zu schlafen. "Da würde ich nicht nein sagen. Aber morgen reicht mir völlig, wenn es dir nichts ausmacht."

Erneut zuckte Kara mit den Schultern, während sie überlegte, als es um die Art ihrer bisherigen Jobs ging. "Naja, alles mögliche.", begann sie zunächst. "Simple Besorgungsdienste, aber auch Erledigungen... unterschiedlichster Art.", drückte sie es dann eher zurückhaltend aus und warf Yasu dabei einen Seitenblick zu. Mit ihm als Begleitung würde sie sich bei der Suche nach Arbeit anfangs wohl noch zurückhalten, aber irgendwann würde sie wohl wieder nach ertragreicheren Aufgaben suchen. Ob er sie dabei noch begleiten wollte, blieb dann ihm überlassen. Wenn sie denn überhaupt länger als ein paar Tage zusammen unterwegs waren. "Sicher kannst du auch auf die Kinder von irgendwem aufpassen, aber das könnte ohne einen gründlichen Hintergrundcheck wohl schwierig werden. Hundesitting wäre vielleicht auch noch was." Kara grinste. Ganz offensichtlich meinte sie den zuletzt genannten Vorschlag nicht ernst, aber wenn Yasu danach der Sinn stand... von Auftragsmorden fing sie zu diesem Zeitpunkt mal lieber noch gar nicht an. Zumindesr war er schon mal bereit, sie in die Stadt zu begleiten. Wenn es ihm nachher doch zu viel wurde (so wie Kara selbst manchmal noch), dann konnten sie immer noch wieder umdrehen.

Wieder einmal hatte Kara den Braunhaarigen mit ihrer Frage völlig unvorbereitet getroffen, wie es schien. Sein Zittern war kaum zu übersehen und seine Stimme wieder ein ganzes Stück leiser geworden. "Hmm.", gab sie nur zurück und musterte ihn dann noch einen Augenblick, ehe sie sich wieder dem Kaninchen widmete und anschließend begann, mit einem Stöckchen im Feuer herum zu stochern. Eigentlich hatte Kara beschlossen, ihn nicht weiter mit dem Thema zu belasten - zumindest nicht heute -, aber wenn es sich nun mal so ergab... irgendwann musste Yasu sich sowieso damit auseinandersetzen. Für den Moment aber war das das Thema so schnell wieder beendet wie es aufgekommen war. Eine Achterbahn der Gefühle konnte man fast sagen.

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

19.05.2019 17:13 Shizuka ist offline Beiträge von Shizuka suchen Nehmen Sie Shizuka in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: / YIM Screenname: /
Mada
~ Constant Gardener ~




Beiträge:
RPG: 1353
NO-RPG: 7048

Guthaben: 1300 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 455

Kampfkraft: 200

Konkrete Chakraersparnis: -15

Level: 38
Exp: 53%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Mada
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Messer.gif    Kampfmesser

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Speer.gif    Naginata

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Erleichtert darüber, dass Kara nicht weiter in ihn drang, nickte Yasu nur schwach und richtete den Blick wieder auf die Glut. Die Konzentration darauf, dass das Essen nicht verkohlte, brachte seinen inneren Aufruhr allmählich zur Ruhe. Seufzend vergrub er eine Hand in seinem dichten, rotbraunen Schopf. Was war nur los? Nein, das war nicht die richtige Frage. Als Medic wusste er, was das war, wie es hieß und was es verursacht hatte, auch wenn er in seiner Ausbildung nie sonderlich weit ins Gebiet der Psychiatrie vorgedrungen war. Was er dagegen tun konnte, wusste Yasu nicht. Nicht hier. Und nicht allein. Das einzige, was ihm einfiel, war einfach irgendwie weiterzumachen. Bis sich eine Lösung fand. Oder es eben nicht mehr ging.

Hier und jetzt stand erst einmal das Abendessen an. Ein Schritt, den sie beide auf ihre Weise gehen konnten. Yasu aß hauptsächlich die Dinge, die er gesammelt hatte, und bot auch Kara davon an. Doch er nahm es ihr auch nicht übel, wenn sie nichts davon nahm. Zu einem Stück von dem erlegten Hasen würde der Tsukai indes nicht nein sagen, aber wenn es das einzige war, das seine Begleiterin essen konnte, würde er sich auf einen kleinen Bissen beschränken. Insgesamt aßen sie wohl beide nicht viel, aber viel mehr hätte Yasu ohnehin nicht runterbekommen. Überhaupt war ihm frisches Essen mittlerweile so ungewohnt geworden, dass es nahezu einer neuen Erfahrung gleichkam. “Wollen wir schauen, dass wir etwas schlafen?“, fragte er schließlich. “Oder sollen wir abwechselnd Wache halten?“. Wie es auch kam, allzu viel Schlafen fanden sie in der Nacht wohl beide nicht. Zwar fühlte Yasu sich in dem Wurzelhaus seltsam geborgen, doch fielen ihm erst die Augen zu, als es gar nicht mehr anders ging.

Dafür war er hellwach, als am Morgen die ersten Vögel ihre Stimmen erhoben. Hellwach. Und alarmiert. Doch nur für einen kurzen Moment, dann brach mit der Erkenntnis auch gleichsam die Müdigkeit wieder über ihn herein. “Uff…“, schnaufte Yasu und schaute sich nach Kara um. Ob sie noch da war? Oder hatte sie die Flucht ergriffen?

__________________
Steckbrief | Jutsuliste
Stealth Shaman

25.05.2019 00:26 Mada ist offline Email an Mada senden Beiträge von Mada suchen Nehmen Sie Mada in Ihre Freundesliste auf Füge Mada in deine Contact-Liste ein
Shizuka Shizuka ist weiblich
Gone Girl




Beiträge:
RPG: 2242
NO-RPG: 11750

Guthaben: 90 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 435

Kampfkraft: 290

Konkrete Chakraersparnis: -35

Level: 50
Exp: 40%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizuka
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

kusarigama1.gif    Kusarigama

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Letztendlich konnte Kara sich doch noch nicht dazu überwinden, über ihren Schatten zu springen und etwas von dem gesammelten Grünzeug anzunehmen; ihr Kaninchen reichte ihr aber völlig und so groß ihr Hunger eigentlich auch sein müsste, so wenig bekam sie von dem Fleisch runter, sodass auch für Yasu genug blieb. Sehr viel redeten die beiden ungleichen Flüchtenden bei ihrer Mahlzeit jedenfalls nicht miteinander, Kara für ihren Teil starrte zwischendurch eher nachdenklich und geistesabwesend ins Feuer und sah seinem Tanz zu, während sie an den Knochen nagte. Erst, als sie fertig waren und Yasu vorschlug, schlafen zu gehen, kehrte das Leben in ihr Gesicht zurück. Die Weißhaarige nickte und erhob sich unter einem angestrengten Seufzen. So lange zu sitzen machte noch träger als man nach wochenlanger Rastlosigkeit ohnehin schon war und sie hätte sich wohl problemlos auch einfach auf die Seite fallen lassen und bis zum Morgen so liegen bleiben können. "Ich drehe noch eine kleine Runde, kann also solange noch ein bisschen die Umgebung im Auge behalten, aber später ist mir das eigentlich egal." Wenn sie allein war hielt schließlich auch niemand Wache und da sie nun zu sogar zweit waren, würde einer von ihnen bestimmt wach werden, wenn sich tatsächlich jemand nähern sollte. Zumindest Kara schlief ohnehin nicht besonders tief. "Es sei denn, du fühlst dich damit besser.", fügte sie dann noch mit einem fragenden Blick hinzu und würde sich entsprechend der Entscheidung auf eine wachsame oder ohnehin unruhige Nacht einstellen. Letztendlich war es ihr gleich, wenn sie eben nachher hier herum sitzen musste, dann hatte sie auch nichts an Schlaf verloren. Der war nämlich sowieso schon nicht besonders erholsam.

Vermutlich lagen sie beide, auch als Kara schließlich zurückkehrte, noch eine ganze Weile wach und schwiegen sich an, bis dem ersten von ihnen schließlich die Augen zu fielen. Und am Morgen war es zweifelsohne Yasu, der zuerst wach war. Die Weißhaarige lag ruhig schlummernd auf der Seite als er nach ihr sah - die letzten Stunden waren unruhig gewesen und sie hätte nicht zählen können, wie oft sie wach geworden war. Und da sie ohnehin nur selten fror, konnte ihr auch die morgendliche Kälte nicht den endlich eingekehrten Schlaf ruinieren. Vermutlich sah sie sogar fast schon friedlich aus, so zusammengerollt wie ein kleines Kind. Fehlte eigentlich nur der Daumen im Mund.

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

27.05.2019 20:10 Shizuka ist offline Beiträge von Shizuka suchen Nehmen Sie Shizuka in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: / YIM Screenname: /
Mada
~ Constant Gardener ~




Beiträge:
RPG: 1353
NO-RPG: 7048

Guthaben: 1300 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 455

Kampfkraft: 200

Konkrete Chakraersparnis: -15

Level: 38
Exp: 53%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Mada
Bakukugeln.gif    Bakukugeln [1 Pack - 5 Stk]

Messer.gif    Kampfmesser

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

Speer.gif    Naginata

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Als Yasu die schlafende Kara entdeckte, musste er unwillkürlich lächeln. Da lag sie, friedlich und unberührt von allem, was sie plagen mochte. Unwillens, diesen Frieden zu stören, schlich Yasu sich hinaus. Das Feuer war lange heruntergebrannt und die Glut erloschen. Bevor sie aufbrachen, mussten sie allerdings noch seine Spuren beseitigen und auch das Baumhaus wieder zu einem unauffälligen Teil des Stammes werden lassen. Beides würde schnell bewerkstelligt sein und für das erste brauchte er noch nicht einmal Chakra. Zunächst aber hatte der Tsukai noch etwas anderes vor. Eine Sekunde jedoch, bevor er sich ins Unterholz schlagen wollte, zögerte er. Er sollte Kara eine Nachricht hinterlassen. Falls sie in der Zwischenzeit aufwachte, musste sie doch denken, dass er sich davongemacht hatte. Was also tun… Yasu legte etwas Erde vor der Feuergrube frei, trat sie platt und zog mit dem Finger einige krakelige Linien hinein. ‚Kome zurüg.‘, lautete die Botschaft, die Kara hoffentlich entziffern konnte. Wenigstens war in den nächsten Stunden nicht mit Regen zu rechnen, der die Worte fortwaschen würde. Und so viel Pech, dass ausgerechnet jetzt ein Tier kam und sie zertrampelte, hatten sie ja hoffentlich auch nicht. Yasu legte noch einen kleinen Blätterkranz um sein (Mach-)Werk, damit Kara es auch ja nicht übersah, dann eilte er auf leisen Sohlen davon.

Es dauerte jedoch nur wenige Minuten, dann hatte er sein vorläufiges Ziel erreicht: einen kleinen Bachlauf, den er gestern bei der Nahrungssuche entdeckt hatte. Yasu fand einen flachen Stein, der vom munter sprudelnden Wasser umflossen wurde und ließ sich dort nieder, um sich erst einmal zu waschen. Während seiner Flucht war nur Zeit für das Allernötigste gewesen und an die Zeit zuvor wollte er lieber nicht zurückdenken. Ein wenig Seifenkraut, das der Tsukai unterwegs gefunden hatte, half schließlich, auch sein halb zerlumptes Hemd wieder sauber zu kriegen. Bei der gestrigen Sammelaktion hatte es doch einige neue Flecken bekommen und wenn sie sich heute nach Arbeit umsehen wollten, sollte er vielleicht nicht daherkommen wie ein zotteliges Ungeheuer. Auch wenn ihm auf diese Weise umso deutlicher anzusehen war, dass er ein paar Ryou sehr, sehr nötig hatte. Den Rest würde ein kleines Henge richten müssen – schon wegen der Gefahr, dass man ihn vielleicht suchte. Kaum eine halbe Stunde später kehrte Yasu wie versprochen an ihren Rastplatz zurück und wieder stellte sich die Frage von eben: war Kara noch da?

-> Landeshauptstadt Harate ?

__________________
Steckbrief | Jutsuliste
Stealth Shaman

04.06.2019 23:35 Mada ist offline Email an Mada senden Beiträge von Mada suchen Nehmen Sie Mada in Ihre Freundesliste auf Füge Mada in deine Contact-Liste ein
Shizuka Shizuka ist weiblich
Gone Girl




Beiträge:
RPG: 2242
NO-RPG: 11750

Guthaben: 90 Ryou

Ninja Rang: Nuke

Chakra: 435

Kampfkraft: 290

Konkrete Chakraersparnis: -35

Level: 50
Exp: 40%

Verwarnungen:
keine


Shop (Artikel): Shizuka
Bakukugeln.gif    Bakukugeln

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Headcom-500.gif    HeadCom 500 [1Pack - 2Stk]

Kunai.gif    Kunai [1Pack - 5Stk]

kusarigama1.gif    Kusarigama

Bakukugel.gif    Rauchkugeln

Shuriken.gif    Shuriken [1Pack - 10Stk]

schlagring.gif    Stachelschlagring

ketten.png    Stahlfäden

Verbaende.gif    Verbandskasten




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Als Kara endlich erwachte, war sie allein. Erstmal nichts ungewohntes und tatsächlich dauerte es auch eine ganze Weile, bis sie sich daran erinnerte, dass sie ja gestern eigentlich noch gar nicht allein gewesen war. Nachdem sie sich aber den Schlaf aus den Augen gerieben und sich kurz umgesehen hatte, war natürlich auch das Lager außerhalb ihres Unterschlupfs nicht zu übersehen und die letzten Unklarheiten diesbezüglich wehten davon. Nur... wohin war Yasu verschwunden? Beinahe hätte die Weißhaarige die Nachricht in der Erde ungesehen (mit noch immer verschlafenen Augen) zertrampelt, so schön sie auch drapiert worden war, doch im letzten Moment hielt sie ihren Fuß zurück und hockte sich schmunzelnd auf den Boden. Was da stehen sollte durfte wohl klar sein, die äußerst mangelhafte Schreibweise zauberte ihr dennoch einen Funken gute Laune ins Gemüt. Gut so, davon hatte sie in letzter Zeit ohnehin viel zu wenig gehabt und jedes Fünkchen davon war ihr nur allzu willkommen.

Ein bisschen unentschlossen stand Kara nun also erstmal im Lager rum, bis sie sich dazu entschied, schon mal mit dem Aufräumen anzufangen, bis ihre neue Bekanntschaft zurückkehrte. Schließlich hatte sie keine Ahnung wie lange Yasu schon weg war und wann er wiederkommen würde. Auf die Idee, nach dem Bach zu sehen, der in der Nähe floss, kam sie jedenfalls nicht. Was das betraf hatte sie einen ganz anderen Plan, den sie bei Gelegenheit vorschlagen würde. Und zum Glück musste sie auch nicht besonders lange warten, bis sie das Rascheln im Unterholz vernahm. "Guten Morgen.", grüßte sie und musterte den Wuschelkopf. Ob es ihm heute schon ein bisschen besser ging? Nach seiner Nacht fragte sie lieber noch nicht und vernichtete stattdessen stillschweigend die Spuren, die sie hier so großzügig hinterlassen hatten, während Yasu sich um den anderen Kram kümmerte. Als sie schließlich fertig waren und sich nochmal darauf geeinigt hatten, sich in Richtung Hauptstadt aufzumachen, wandte Kara sich zu ihm um. Nicht wissend, wo er sich nun eigentlich herum getrieben hatte, spukte inzwischen nur noch ein einziger Gedanke durch ihren Kopf, als sie aufbrachen: "Was hältst du davon, wenn wir erstmal in ein Badehaus gehen? Ich würde gern mal wieder heiß baden. Und vielleicht macht es einen etwas besseren Eindruck, wenn wir nicht ganz so verranzt auf Arbeitssuche gehen." So schön sie sich durch ein Henge auch darstellen konnte, sie fühlte sich einfach widerlich. Und falls Yasu für das Bad kein Geld hatte, würde Kara es ihm wohl gerade noch so leihen können.

{Harate!}

__________________

~ Steckbrief | Jutsuliste ~

16.06.2019 17:28 Shizuka ist offline Beiträge von Shizuka suchen Nehmen Sie Shizuka in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: / YIM Screenname: /
Seiten (21): « erste ... « vorherige 19 20 [21]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Impressum
Design by nam0